Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
17.06.2011, 13:24
Beitrag: #6
ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Wir sind gerade dabei unsere PC-Komponenten zu modernisieren. Schritt 1 war die Anschaffung eines Druckers 'Canon Pixma MP 990', den wir über das WLAN mit unserem Notebook (noch kein Mac!) verbunden haben. Die Treiber-Software für den Drucker befindet sich auf einer CD.

Schritt 2 soll nun die Anschaffung eines ipad sein, den wir natürlich auch mit unserem Drucker verbinden wollen. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die Treiberesolftware auf das ipad bekomme? Wer kann mir helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 14:50
Beitrag: #7
Re: ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
Glück auf,

Ganz einfach: GAR NICHT!

Das iPad kann per se keine Verbindung mit Druckern aufnehmen. Punkt.

Allerdings gibt es mittlerweile einige Programme, die da abhelfen. Ich kann 'Print Bureau' (App Store) empfehlen. Einige andere ähnliche Apps gibt's darüber hinaus. Nur aus diesen heraus kannst Du dann Drucken. Mit manchen Druckern können diese Programme direkt Kontakt aufnehmen (meist bei netzwerkfähigen Druckern), alle anderen können sie mit einem Hilfsprogramm auf dem Rechner, an dem der Drucker angeschlossen ist, bedienen. Logischerweise muss dann der Rechner immer an sein, an dem der Drucker hängt.

Eine systemweite Druckfunktion GIBT ES NICHT. Alles Gute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 15:40
Beitrag: #8
Re: ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auch wenn ich mit einem anderen Ergebnis gerechnet habe. Aber was nich´ is´, is´ eben nich´.

Tschö
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 17:10
Beitrag: #9
Re: ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
Man kann durchaus vom iPad aus drucken, wie gesagt mit PrintBureau geht das wunderbar, aber halt ein wenig anders als man das so kennt. Dafür kann man z.B. mit der App selbst über Routergrenzen hinweg durch ein Google Mail Postfach Drucker ansprechen, die ganz woanders stehen. Goodbye
MrMunich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 17:18
Beitrag: #10
Re: ipad mit Canon Pixma-Drucker verbinden
High five

Ich nutze zum drucken die App PrinterShare Premium. Die Ausdrucke sind zwar nicht auf Präsentationsniveau, aber für Konzeptausdrucke etc. reichen sie problemlos aus! Mein an die Fritz!Box angeschlossener Drucker wurde sofort problemlos gefunden und druckt ohne Treiberinstallation.
Möge die Macht mit Euch sein!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad kalender langsam, ipad mikrofon einschalten, ipad kalender langsam, ipad 2 reagiert langsam, ipad reagiert langsam, ipad 2 akku wechseln kosten, ipad camera bleibt schwarz, ipad tastatur fehler, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum