Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad und Shoot em Up
09.07.2011, 16:11
Beitrag: #7
iPad und Shoot em Up
Hi meine sehr verehrten Forumfreunde!
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich bin ja grosser Shoot em Up Fan und zocke so ziemlich jedes Shoot em Up auf so ziemlich jeder Konsole bis hin zum Videospielautomat (Neo Geo / Sega Naomi etc)
Und natürlich beobachte ich auch die Shoot em Ups auf dem iPhone/iPad

Ich möchte euch heute ein paar der besten Vorstellen.. Ergänzungen sind natürlich erlaubt und erwünscht.. und eine Diskussion natürlich auch

Alle Shoot em Ups sind für das iPhone.. aber super und fast ohne Qualitätsverlust hochgezoomt auf dem iPad spielbar... Besonders die Bullet Hell Shooter von Cave gehören wohl zu dem besten auf dem Markt.. leider werden diese nicht für das iPad umgesetzt da das iPad nur 256MB Speicher hat. Das iPad wäre mit der Flut an Gegenern und Kugeln einfach überfordert... aber die iPhone Versionen sehen auf dem iPad wirklich gigantisch aus.. mehr dazu weiter unten...


Fangen wir mit Aleste an... das Spiel war in meiner Kindheit glaube ich mein erstes Shoot em Up überhaupt und hat mich was die Richtung meines Games geschmackes angeht wohl sehr geprägt.. umso erfreuter war ich als es auf dem iPhone bzw. iPad erschienen ist.

Derzeit kostet das Game 3,99 Euro was sehr teuer ist für ein so altes Game.. wenn man allerdings den Marktwert eines original Aleste für den MSX anschaut.. und da sprechen wir von mindestens 150 - 200 Euro.. dann ist die iPhone Version geradezu ein Schnäppchen

Das es Aleste überhaupt aufs iPhone geschafft hat wundert insofern ein wenig als das ein MSX Emulator zum zocken benutzt wird.. und wir erinnern uns.. der C64 Emu hat es damals nicht auf das iPhone geschafft da ein Emulator laut Apple auf APIs zugreift die so nicht erwünscht sind.. aber wer lang fragt geht lang irr... und freuen wir uns lieber so eine Perle auf dem iPhone/iPad zu haben

http://itunes.apple.com/de/app/aleste/id298894299?mt=8
Kommen wir nun zum nächsten grossen Hit.. 'R-Type'... Gott was hat mich dieses Spiel nächte gekostet.... Und ja.. ich gestehe...... Heute kann ich es rauslassen.. ich hoffe mein ehemaliger Lehrer liest hier nicht mit.... Ich habe als ich R-Type damals bekam einen Tag die Schule geschwänzt um es endlich durchzuzocken

R-Type kennen hier wohl die meisten von uns... da es ja mittlerweile auf so ziemlich jede Konsole portiert wurde die jemals erschienen ist inkl XBOX360 Arcade und nun auch auf dem iPad bzw iPhone..

Derzeit kostet das Spiel 1,59 Euro und ist jeden einzelnen verdammten Cent Wert Wer auch nur den Hauch von interesse für Shoot em Ups verspürt sollte hier ohne zu überlegen zugreifen
Doch Vorsicht....!!!!! Das Game amcht extremst süchtig... und es ist einfach nur mega mega schwer... die Steuerung ist extremst gut gelungen wie ich finde.. man kann entweder mit tippen auf dem Bildschirm das Raumschiff bewegen.. das bevorzuge ich.. oder per Neigunge... dritte Alternative.. ein Steuerkreuz.. was allerdings sehr schwerfällig ist... ich würde empfehlen Variante 1 zu nehmen.. und per wischen über dne Screen das Schiff zu bewegen.... Die Mucke tut ihr übriges

http://itunes.apple.com/de/app/r-type/id387533070?mt=8

Kommen wir nun zur Creme de la Creme der Neuzeit... Cave hat mit Ihren Shootern das Genre neu belebt und den Begriff 'Bullet Hell Shooter' wohl neu definiert.... Derzeit bringen die jungs von Cave wirklich die geilsten Shooter auf den Markt...
WICHTIG!!!!!!! die Cave Shooter lassen sich nur mit einem iPhone 3GS besser ein iPhone 4 oder iPad zocken.. bitte nicht mit einem 3G kaufen.. da laufen die Games nicht...

Die Shooter bringen so viel Sprites und Kugeln auf den Bildschirm... das schafft das 3G nicht.. weshalb auch keine Shooter direkt für das iPad erscheinen werden.. zumindest nicht für das aktuelle iPad... die Sprites auf iPad grösse zu ziehen inkl dem Kugelhagel der auf dem Bildschirm abläuft würde die Rechenkapazität des iPads sprengen... aber ihr könnt mir glauben wenn ich euch sage das die Games auf dem iPad hochgezoomt unverschämt geil aussehen...
Und ganz ehrlich.. bei der Geschwindigkeit mit der die Games über den Screen rasen merkt ihr sowieso nichts von hochgezoomten sprites...

Espgaluda II (2) war der erste Ableger von Cave und kostet derzeit stolze 6,99 Euro... Gut.... Cave war noch nie für seine billigen Spiele bekannt.. aber auch hier bekommt Ihr für jeden Cent ein wirklich brachiales Shooter spektakel der Sonderklasse... Die Steuerung dürfte das präziseste sein das es derzeit auf dem iPad gibt.. Der Sound und die Music gehören zur Spitzenklasse... dafür sind Cave Shooter aber bekannt... Wenn man bedenkt das eine Cave Platine (selbst due gebrauchten) gerne mal mehrere hundert bis tausend Euro bringen .. vom Neupreis will ich erst garnicht reden.. seid Ihr mit 6,99 Euro wirklich gut dabei

Auch das Scoringsystem ist wirklich genial umgesetzt... wer also auf Highscorejagt gehen möchte ist mit diesem Shooter bestens bedient...

http://itunes.apple.com/de/app/espgalud ... 69661?mt=8

Der zweite Ableger von Cave gefällt mir fast noch ein bisschen besser als Espgaluda 2... nämlich Dodonpachi Resurrection
Mucke ist geiler.. Das Scoringsystem ist wirklich genial Und der Bullet Hell Faktor ist einfach nur genial... Um hier den Hardcoremodus ohne ein Continue zu überleben heisst es üben üben üben und die Schusspattern alle auswendig zu lernen... nur dann habt ihr auch nur den Hauch einer Chance...

Wichtig!!!!!!! Ihr könnt alle Cave Shooter durchzocken da es unendlich Contiunes gibt und Ihr immer genau dort weiterspielt wo ihr zuletzt gestorben seit... Das muss auch so sein denn sonst wäre der frustfaktor einfach zu gross Cave Shooter definieren sich auch nicht durch das durchzocken sondern das ScoringSystem.. sprich eine möglichst hohe Highscore zu schaffen... und das erreicht man wiederrum nur wenn man möglichst weit kommt ohne eine Continue zu brauchen.. denn nachdem man eines benutzt wird die Score wieder auf 0 gesetzt... aber für alle die einfach einen genial Shooter durchzocken möchten ohne auf Highscore zu zocken.. ja.. ihr werdet alle das Ende sehen

Dodonpachi Resurrection kostet derzeit 6,99 Euro.. auch kein Schnäppchen aber auch hier gilt... Klasse statt masse... In ca 20 - 25 Minuten seht Ihr das Ende.. aber auch hier ist das Spiel jeden einzelnen Cent wert... Sound und Musik suchen seinesgleichen... und das Game rockt in sachen Shoot em Up auf dem iPad derzeit einfach alles weg...
Auf Easy komme ich im Arcademodus mittlerweile bis zum letzten Endboss ohne ein Continue zu brauchen... aber auf Medium wirds schon schwerer.. aber ich bin dran

http://itunes.apple.com/de/app/dodonpac ... 76580?mt=8

Das youtube Video zu DoDonPachi möchte ich euch ans Herz legen.. Nur hier kommt rüber wie geil das Game ist....ab 1:40 Minute gehts richtig ab... !!!!!

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig von den Shoot em Ups überzeugen und wer weiss... wenns genug interesse gibt können wir ja mal einen iPadler Highscore Contest starten

Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2011, 16:57
Beitrag: #8
Re: iPad und Shoot em Up
Hallo
ich mach da mit wenn es Duke Nukem fürs iPad geben sollte *hach in Nostalgie schwelg* hail to the king baby!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2011, 17:39
Beitrag: #9
Re: iPad und Shoot em Up
Vielen Dank für Deine Liebeserklärung an ein Genre das mir seit den Anfängen der Videospielszene und auch teils heute noch leuchtende Kinderaugen beschert
Wie bei den meisten auch begann bei mir alles mit Space invaders, Asteroids, Defender und später dann natürlich mit Galaga, Phönix usw. um nur einige zu nennen.
Dann natürlich zuhaus die olle Holz-Atari vc 2600, C64 und natürlich meine ewige liebe Amiga - auf denen Mann stets versucht hat, die Daddelhallen Games möglichst 1:1 spielen zu können oder eben ähnliches/besseres zu bekommen.
Eins meiner alltime- favourites sind z.b. Xenon und xenon II auf dem Amiga, kennste bestimmt auch. Deine 'Fachkenntnis' hab ich zwar bei weitem nicht, aber wenn ich die Screenshots von r-Type sehe bekomme ich auch fast schon feuchte Augen.... War schon ne schöne Zeit.

Heutzutage mag ich's lieber etwas weniger hektisch und spiele mehr rpg's, Strategie oder Tower Defense Games, aber auch auf dem iPad schau ich mir gern oldshool- Shooter an. Air Attack HD hab ich mir z.b. auch gekauft.

Da ich mein monatliches mir selbst gesetztes Limit an App-Käufen schon überschritten habe, werd' ich aber bestimmt nochmal im nächsten Monat zuschlagen. Die R-Type Screenis haben ja fast schon ne hypnotische Wirkung *fg*
obwohl ich das lieber mal wieder mit einem guten alten ausgeleierten Competition Pro Stick zocken würde.

Also, in diesem Sinne nochmals Danke für den schönen Fred.
Bis denn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2011, 18:48
Beitrag: #10
Re: iPad und Shoot em Up
Heil
Hallo Bjoern,

danke für diesen Klasse-Beitrag. Das Shoot em Up-Genre hat mich auch von Anfang an begeistert, wobei ich bei manchem Spiel doch vor dem Ende entnervt aufgegeben habe. Erst das Action Replay hat mich dann wieder motiviert... Ein ganz hervorragendes Shoot em Up ist übrigens auch noch Parodius - insbesondere wegen des genialen Extra-Systems und der witzigen Zwischen- und Endgegner.

Viele Grüße
Shald
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2011, 19:07
Beitrag: #11
Re: iPad und Shoot em Up
Klar kenn ich Xenon Waren auch super Games zu seiner Zeit.. hier wäre ein nachfolger finde ich mal Pflicht

Parodius war auch ein geniales Game.... (btw. Hab ich es auch für MSX ) Spiele ich heute noch gerne auf der PC Engine... Ein Port auf das iPad wäre aber auch mal genial... in letzter Zeit kommen einige nette Shoot em Ups raus.. Ich hoffe das da noch vieles nachkommt

Gradius aka Nemesis oder Salamnder wären auch so Kandidaten die unbedingt mal einen Port aufs iPad bräuchten.... oder um mal neuere Platinen von Cave zu nennen

Mushihime Sama und Guwange... :sabber:
VG,

Pascal78
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2011, 20:55
Beitrag: #12
Re: iPad und Shoot em Up
Ha.. cool.. garnicht mitbekommen... seit 20.12. ist

Raptor - Call of Shadows draussen... .ist ein alter DOS Klassiker und ein super Shoot em Up... die Shareware hab ich damals bis zum vergasen gezockt.
Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad 3 last chaos ?, apple tv mpg, ipad apps werbung, mühlespiel ipad, ipad apps aus der werbung, ipad2 farmerama, stream mpg apple tv, farmerama auf dem ipad 2, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum