Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad und Sennheiser M400
16.07.2011, 12:21
Beitrag: #6
iPad und Sennheiser M400
Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Http://www.sennheiser.com/sennheiser/hom...sic_502888

Der Sennheiser ist ein BT-Stereokopfhörer, den ich eigentlich schon für das iPhone gekauft hatte. Bisher konnte er sehr durch seine guten Leistungen im Klang genauso wie im Tragekomfort und Akkulaufzeit überzeugen. Aber eines nach dem anderen.
Zuerst einmal das aussehen:
der Kopfhörer ist verhältnismäßig klein, schmiegt sich aber sehr gut an und kann mich als Brillenträger absolut überzeugen. Da drückt nichts, alles ist soooo dicht, das man seine Aussenwelt kaum wahrnimmt.

die erste Verbindung über BT war wie beim iPhone vorher auch schon ein Kinderspiel. Der Klang ist absolut genial, wie man es von Sennheiser gewohnt ist, kein knacksen kein dröhnen. Der Kopfhörer übernimmt übrigens nach dem Verbindungsaufbau sofort die Lautstärkeregelung und man kann Musik wie Videos direkt starten und stoppen.

Möglich wird das ganze durch ein Bedienfeld auf der rechten Ohrmuschel, das aber leider auch die negative Eigenschaft hat, 5-6 Sec. nach dem drücken einer Taste blau zu blinken?!
Normalerweise besteht auch die Möglichkeit, Titel vor und zurück zu springen, leider nicht in dieser Kombination und nicht über BT, da sehe ich die Schuld aber klassisch bei Apple und deren BT-Politik. Der in der rechten Ohrmuschel integrierte Akku hat laut Hersteller eine Laufzeit von ca. 20 STD, und das kann ich auch so bestätigen.

Praktisch ist das als Zubehör im Lieferumfang enthaltene 3,5mm Anschluss-Kabel, falls der Akku doch mal schlapp machen sollte. Ebenfalls die kleine schwarze Tasche, in der sich alles wunderbar unterbringen lässt.

Eine negative Sache gibt es dann leider doch, der Verschluss für den Anschluss des Kabels am Akku besteht aus dem klassischem ?Radiergummi-Plastik?, was im ersten Moment keinen gut haltenden Eindruck macht. Hier kann ich aber auch beruhigen, das ding hält mit etwas Vorsicht.

So, momentan ist der Kopfhörer für im Schnitt 150? im Netz zu bekommen und den preis halte ich für unschlagbar, denn man bekommt wirklich viel für sein Geld.
Wer kann mir helfen? Schöne Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 14:12
Beitrag: #7
Re: iPad und Sennheiser M400
Tach.
Klasse, danke für diesen interessanten ersten Test. Kleiner Tipp... noch ein Link auf die Herstellerseite und er ist perfekt.

Du schreibst 'Der Kopfhörer übernimmt übrigens nach dem Verbindungsaufbau sofort die Lautstärkeregelung und man kann Musik wie Videos direkt starten und stoppen.' - heisst das, Du kannst per BT die Musik auf dem iPhone direkt starten und stoppen? :o Ein weiterer Vorteil den ich bei Deinen Kopfhörern sehe: die lassen sich auch mit der PS3 koppeln.

Ich selber nutze übrigens etwas dezentere verkabelte 'In-Ear'-Kopfhörer von BOSE - werde bei Gelegenheit auch mal was drüber schreiben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 15:37
Beitrag: #8
Re: iPad und Sennheiser M400
Ja, Musik startet sofort da, wo du sie zuletzt gestoppt hast, Beispiel: du hörst abends noch eben 'Brimful of Asha' auf dem Weg nach Hause, und machst den Titel noch während er läuft aus. Am nächsten Morgen machst du einfach deinen Kopfhörer wieder an, und drückst auf Start (vorausgesetzt am iPad ist BT an) und rate mal wo er weiterspielt :roll:
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 16:57
Beitrag: #9
Re: iPad und Sennheiser M400
Hello.
Hallo, melde mich auch mal zu Wort: cooles Feature mit dem Ein- / Abschalten auf Knopdruck - wusste auch nicht, dass sowas geht.

Habe auch Kabelkopfhörer, die mich zunehmend nerven. So gesehne finde ich den M400 ganz cool - mein einziges Problem, im Park oder Zug mag ich nicht mit solchen Ohrwärmern rumrennen. :mrgreen:

Als Gerät für zu Hause oder im Winter bei Minusgraden siehst aber wieder ganz anders aus... Wie würdest Du denn das Klangspektrum beschreiben? Am PC habe ich selber verkabelte BOSE Tri Port - mit vieeel Bass und wenig Mitten - was ich beim Zocken liebe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 18:03
Beitrag: #10
Re: iPad und Sennheiser M400
Ok, klingt durchaus interessant - werde die Kopfhörer im Falle eines eventuellen Umstiges auf BT-Kopfhörer in meine engere Wahl nehmen - danke für den Tipp. Auch im Namen der vielen sprachlosen oder nichtangemeldeten Threadleser hier. Tschüss

erdbeerhasi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad als wlan kamera, ipad wlan kamera, huawei pin eingabe, ipad echt carbon, drucken vom ipad auf airport express, ipad pin eingeben, tdcomponents ipad, airport express drucken, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum