Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad und Personal Hotspots
08.07.2011, 01:40
Beitrag: #5
iPad und Personal Hotspots
Hallo meine lieben Forumuser! Ich bin mit meinem Latein am Ende!
Wie viele stand auch ich vor der Entscheidung. WiFi oder 3G Version. Nachdem ich ziemlich viel geschäftlich unterwegs könnte man meinen ich würde sofort die 3G Version nehmen, aber dann dachte ich mir. Moment mal, ich habe mal etwas von 'Personal Hotspots' gehört.

Also google zur Hand genommen und ich wurde fündig. Es gibt mittlerweile einige so genannter 'Personal Hotspots'. Kurz beschrieben handelt es sich dabei um ein sehr kleines/leichtes Gerät indem man eine SIM Karte packt. Das Gerät stellt dann eine (gesicherte) WLAN Verbindung für bis zu 5 Geräten zur Verfügung. So kann also JEDES WLAN fähige Gerät sich mit dem Hotspot verbinden und schon kann man surfen/mailen/zocken/etc.

Persönlich habe ich mir den Huawei e5380 für 81 EUR gekauft ( über ebay.co.uk ) - bei Amazon.de kosten die Teile wesentlich mehr und das Original der MiFi kostet aktuell 250,- EUR und aufwärts. Ich hatte das Glück das mir novatel kostenlos einen MiFi 2352 zugeschickt hat - somit werde ich mich wohl irgendwann mal vom Huawei trennen.

Sicherlich ist ein Personal Hotspot nicht für jeden etwas, denn man muss bedenken - man benötigt eine (normale) SIM Karte mit Vertrag/PrePaid für selbigen und die Anschaffungskosten sollte man auch bedenken.

Für mich war es die richtige Entscheidung da ich mit einem Vertrag alle meine mobilen Geräte unterwegs mit dem Netz verbinden kann ( was für mich sehr wichtig ist da ich mein MacBook Pro auch unterwegs geschäftlich benötige )

Wenn es interessiert hier mal ein paar Links zu dem Thema:


http://www.rosenblut.org/2010/04/10/pers...wei-e5830/


http://www.novatelwireless.com/index.php...Itemid=622
Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.07.2011, 02:47
Beitrag: #6
Re: iPad und Personal Hotspots
Moinsen Apfelfresser.
Das sieht viel versprechend aus.
Für mich leider nichts, da ich nur mit dem iPad mobil surfe
CU,
cwasmer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.07.2011, 04:29
Beitrag: #7
Re: iPad und Personal Hotspots
Na.
Ich hab mich ebenfalls für ein Wifi Modell entschieden.

Vllt wird die nächste generation ein 3G Modell, oder ich gewinne hier das Gewinnspiel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.07.2011, 06:23
Beitrag: #8
Re: iPad und Personal Hotspots
Moinsen!

Ich finde die Teile auch toll, sehe aber ein großes Problem: Der Akku vom personal Hotspot reicht sicher nicht so lange wie der des iPad. Man hat also wieder ein Gerät mehr dabei, bei dem man auf einen brauchbaren Akkustand achten muss.

Auf Wiedersehen!
Smolipe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad tastatur umstellen deutsch, neues postfach beim ipad2 anlegen, postfach auf dem ipad 2 einrichten, iphone 4.2 mehrere exchange postfächer einrichten, owncloud "account-informationen konnten nicht überprüft werden", ipad tastaturlayout einstellen, mit ipad ins ausland in italien, umstellen der ipad tastatur, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum