Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad und Navigation
30.06.2010, 17:10
Beitrag: #5
iPad und Navigation
Hallo alle,

hat jemand schon Erfahrungen über iPad mit Navigon, TomTom, iGo, Sygic und Konsorten gesammelt?

- Brauche ich da eine externe GPS-Maus, oder einen Verstärker?

- Wie zuverlässig ist der GPS-Empfang?

Klasse, wenn da jemand was aus Erfahrung berichten könnte. Danke Euch!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 18:27
Beitrag: #6
Re: iPad und Navigation
das iPad 3G hat einen sehr guten GPS Chip. Sollte also alles kein Problem sein. Es fehlen aber noch die nativen Navi-Apps fürs iPad.

/Co-Pilot gibt es jetzt schon. Aber bisher nur im US-Store. Lange wirds also nicht mehr dauern bis TomTom und Navigon mit Apps kommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 19:06
Beitrag: #7
Re: iPad und Navigation
Ja, das denke ich auch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 20:49
Beitrag: #8
Re: iPad und Navigation
Also deinen Atlas kannst du durchaus durch Google Maps jetzt schon ersetzen, das GPS arbeitet wunderbar und das Kartenmaterial ist hervorragend, ich benutze es selbst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
app zum skribbeln kostenlos, virenscanner ipad 2, bmw konfigurator ipad, tennis turnierplan app, app zum skribbeln, microfon an iphone anschlieessen, erste schritte numbers ipad, apple tv goodplayer, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum