Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
27.06.2011, 01:12
Beitrag: #6
iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich nutzte bislang nur einen PC.
Jetzt hat mir ein Schüler sein iPad gegeben, dass ich eine Stunde lang ausprobieren durfte.
was soll ich sagen: es hat meine Welt verändert! Danke an euch jungen Leute, dass ihr alten Säcken wie mir mal die Augen weit öffnet - wie klasse ist die Arbeit mit dem Teil denn?
Morgen kommt mein eigenes iPad. Und eines ist mir jetzt noch vollkommen unklar: kann ich das iPad mit meinem PC drahtlos verbinden, damit es dessen Internetzugang nutzen kann?
Ich habe ein DSL-Modem, das per LAN-Kabel am PC hängt und seinerseits wiederum an einem NTBA-Split. So gehe ich halt seit Jahren ins Netz. Jetzt stelle ich mir vor, ich könnte evtl. das Internet mit dem Pad in der ganzen Wohnung nutzen. Dazu müsste dann mein PC irgendwas drahtloses senden und das Pad das empfangen. (Sorry, ich bin halt gut in anderen Dingen...).
Mein Pad ist das Einstiegsmodell mit 16 GB, WiFi, Bluetooth.
Könnt ihr mir sagen, ob die Sache so ist, wie ich es mir vorstelle und wenn ja, was für Hardware ich für meinen PC kaufen muss, um meinen (DSL 1000) Internetzugang mit dem Pad nutzen zu können.
Kann jemand helfen? Lg, frank.wagner
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2011, 02:44
Beitrag: #7
Re: iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
Um alles direkt vernünftig zu machen, brauchst Du lediglich einen WLAN Router. Die gibt es ohne großen Schnick-Schnack schon sehr preiswert, wie zum Beispiel http://www2.atelco.de/articledetail.jsp?...&agid=270.
Empfehlen würde ich Dir aber eine Fritz box, wie http://www.amazon.de/gp/redirect.html?ie...padteam-21 hier.
Damit hast Du auch gleich ein Modem im Gerät und brauchst Dein jetziges Modem nur auszutauschen. Vorteil gegenüber der anderen Variante: Du hast nur 1 Gerät und nicht noch eins zusätzlich.
Ausserdem ist die Fritz Box ausgesprochen zuverlässig und einfach zu konfigurieren. CU. Skyvee
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2011, 03:52
Beitrag: #8
Re: iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
Hi.
Ansonsten geht es natürlich auch, per so genanntem Ad-Hoc Netzwerk, welches Du an deinem Rechner einrichten kannst, wenn dieser über WLan verfügt. Anleitungen dazu müßte man googlen können.
Grüße,

Falk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2011, 05:13
Beitrag: #9
Re: iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
Angenommen, ich würde die Anschaffung eines teureren WLAN Routers (inkl. Modem wie Fritz!) planen, aber noch hinausschieben müssen (meine Frau versteht überhaupt nicht, weshalb ich neben dem PC und einem Netbook jetzt plötzlich auch noch ein iPad brauche. Und ich verstehe nicht, wieso meine Frau das nicht versteht...).
Wie schaffe ich es hardwareseitig, so ein ad-hoc Netzwerk als Zwischenlösung einzurichten?
Mein PC hat keinerlei WiFi/WLAN-Hardware. Gibt es da evtl. USB-Sticks oder so etwas, mit deren Hilfe ich ein solche Netzwerk einrichten könnte? Oder muss ich auf jeden Fall einen WLAN-Router anschaffen?

Oder verstehe ich das noch nicht so völlig? Ist dieser Router das Teil, dass den PC so wie er jetzt eingerichtet ist, mit dem iPad verbinden würde? Schließe ich den an den PC an und der sendet dann ans iPad?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2011, 06:26
Beitrag: #10
Re: iPad und Internetzugang vom PC, wie geht das?
Ein Wlan Router verbindet jeden Computer separat mit dem Internet.
Ad-hoc hingegen würde bedeuten, dein Rechner ist über deinen jetzigen Router im Internet und stellt dann ein Drahtlosnetzwerk für andere zur Verfügung. Dazu bräuchte dein jetziger Rechner natürlich Wlan. Da auch diese Hardware nicht gratis ist, wäre es natürlich besser, für diese Option erst gar kein Geld zu verbrennen. Natürlich gibt es USB-Wlan Sticks, aber diese kosten auch schon etwas, wenn sie was taugen sollen. Du kannst ja mal bei ebay etwas suchen, dann hast Du eine Hausnummer. Insgesamt wäre es aber auf Dauer trotzdem 'doof', weil ja immer der Heimrechner laufen muß, obwohl man ihn ansich nicht braucht. Außerdem fängst Du immer wieder von vorne an. Denn als nächstes kommt vielleicht der Wlan Drucker, Wlan Festplatte, etc.
MfG
henne123
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad geburtstage eintragen, virenschutz für ipad, calibre konvertrieren nach ipad, ipad lesezeichen löschen, ipad über macbook ins internet, ipad genius, garantie ipad sturz, pdf wie buch ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum