Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad mit Tastatur
01.08.2011, 20:53
Beitrag: #5
iPad mit Tastatur
Ich habe auch schon gesucht, aber noch keine Lösung gefunden! Wie so viele Leute habe ich seit erscheinen des 11er Macbook Air ein Problem: Es stellt sich die Frage, ob ich nicht mit einem Air glücklicher werde. Dagegen spricht der deftige Anschaffungspreis (da ich schon ein iPad 1 64GB 3G und ein MBP habe) und die angeblich (!) miese Akkulaufzeit des neuen Air sowie das fehlende 3G.

Dieses Thema möchte ich hier aber nicht diskutieren. Ich habe mich gefragt, was mich eigentlich bewegt, mir Gedanken um ein MBA zu machen - und das ist ganz klar die Sache mit der Tastatur und dem einfacheren Schreiben.
Also:
Wer hat ein iPad und nutzt dieses Unterwegs mit einer Tastatur? Wie sind eure Erfahrungen dahingehend?

- Stört das Mitschleppen der Tastatur?
- Habt ihr eine Hülle mit integrierter Tastatur?
- Geht die Nutzung mit Tastatur sehr auf die Akkulaufzeit?
Kann mir jemand helfen?

Schöne Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 21:07
Beitrag: #6
Re: iPad mit Tastatur
Grüetzi,
Also ich nutze das iPad auf der Uni bzw. auf der Bibliothek zum Exzerpte schreiben (ohne Tastatur). Ich habe zwar eine Bluetooth-Tastatur von Apple, finde es aber extrem unpraktisch, die herumzuschleppen. Wenn Du wirklich eine Tastatur für unterwegs dabei haben möchtest, dann solltest Du dir einmal das Zaggmate-Case anschauen. Das ist mM nach zur Zeit die beste Lösung.

Ich hatte zwar das iPad nie längere Zeit mit einer Bluetooth Tastatur in Verwendung, kann mir aber nicht vorstellen, dass das so viel Akku verbraucht. Schließlich hält das iPad im Wifi-Betrieb auch ziemich lange und soweit ich weiß verbraucht Wifi mehr Energie.
Schöne Grüße
baschi79
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 22:01
Beitrag: #7
Re: iPad mit Tastatur
Die Apple BT-Tastatur wie sie z.B. beim iMac dabei ist für 69? geht wunderbar, sogar inkl. der Funktionstasten (sofern sinnvoll), also Helligkeits- / Lautstärkeregelung, bzw. Ton an/aus und auch die Mediensteuerungstasten. Und ganz wichtig: endlich Cursortasten! oder auch Copy/Paste per Tastenkürzel.

Der Akkuverbrauch hält sich sehr in Grenzen, auch nicht anders als wenn BT sonst an ist (wobei ich das aber zugegebenermassen noch nie länger als zwei Stunden am Stück benutzt habe).
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 22:29
Beitrag: #8
Re: iPad mit Tastatur
Grüezi. Ich verwende an meinem iPad (und seit gestern am iPad 2) die Bluetooth Tastatur von Apple. Mir gefällt das sehr gut, aus verschiedenen Gründen. Man kann Tastatur und Bildschirm (iPad) völlig frei hinstellen, was ich oft angenehm finde, weil ich dann vor der Tastatur Platz für Papiere habe, wenn er Bildschirm/iPad seitlich steht. Das ist ein Vorteil gegenüber Notebooks. Und mir gefällt auch, das dies die gleiche Tastatur wie an meinem iMac ist, da entfällt die Umstellung auf eine andere Tastatur.

Das Rumtragen ist kein Problem, die ist ja klein die Tastatur, und ist auch schnell verbunden. Auf die Akkulaufzeit habe ich noch nie wirklich geachtet, das geht jedenfalls ohne weiteres über viele Stunden. Liebe Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
kalender ipad, ipad lesezeichen löschen, geburtstagserinnerung ipad, ipad geht nur mit strom, pin ändern ipad, ipad genius, ipad mail anhang speichern, ipad2 fotos löschen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum