Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad kaufen oder nicht?
30.06.2010, 12:50
Beitrag: #6
iPad kaufen oder nicht?
Guten Tag liebes Forum Ich spiel mit dem Gedanken mir ein Ipad zuzulegen...bin mir aber noch nicht sicher, ob das Ipad mit dem doch relativ stolzen Preis auch wirklich das einhält, was es verspricht.
Eigentlich stell ich mir es super vor mit so nem Gerät im Internet zu surfen, Bücher und Zeitschriften zu lesen und Videos bzw. Bilder anzuschauen. Und es sieht auch einfach sehr stylisch aus.
Trotzdem ist da halt der Preis auf der anderen Seite und ich kenn leider bisher auch kein Mensch, der eins besitzt und täglich damit 'arbeitet'. So im Laden das Ding in den Händen halten ist die eine Sache, aber es auch wirklich jeden Tag zu verwenden ist die andere. Außerdem ist es eben auch erst grad rausgekommen und wer weiss welche Anfangsprobleme es gibt.
Liebe Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 13:16
Beitrag: #7
Re: iPad kaufen oder nicht?
Guten Tag puremind
Also ich hab mein iPad direkt am 10. Mai bestellt und am 27. Mai erhalten, und ich bereue es bis heute nicht, für mich war es jedenfalls eine gute Investition...
Zum surfen, Videos anschauen und Bilder anschauen, kann ich das iPad uneingeschränkt empfehlen.
Ich habe noch keine Magazine etc. auf dem iPad gelesen und keine Erfahrungen gemacht, vllt. Kann jemand anders dazu noch etwas sagen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 13:37
Beitrag: #8
Re: iPad kaufen oder nicht?
Moinsen!
Elementar für Deine Entscheidung ist aus meiner Sicht zunächst die Beantwortung der Frage: Willst Du mit dem iPad ein Notebook / einen vollwertigen Computer ersetzen oder nicht? Ist letzteres der Fall und suchst Du ein ergänzendes Medium zum auf der Couch und im mobilen Einsatz surfen, Filme schauen, spielen, ist das iPad eine Supersache und aus meiner Sicht auch jeden Cent wert. Nur einen richtigen Computer kann und wird es Dir eben nicht ersetzen.

Zur Bewertung der Preis-Leistungs-Relation stelle ich mal folgende Überlegung an: Nehmen wir an, ich fahre jeden Tag eine Stunde von und zur Arbeit. Um dabei Spaß zu haben, kaufe ich mir ein wirklich schönes und nicht unbedingt praktisches Auto - für mich zum Beispiel ein Audi TT. Das Auto kostet gut ausgestattet ca. 50.000 Euro. Abends sitze ich dann auf dem SoFa... und auch das iPad bringt mir persönlich täglich ebenfalls eine Stunde Spaß / gesteigerte Lebensfreude... vielleicht nicht ganz im gleichen Maße wie solch ein TT, aber doch im nennenswerten Umfang. Und für diese Stunde täglichen Genusses habe ich nur ein Hundertstel ausgegeben - ist das nicht eine Investition / ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 14:04
Beitrag: #9
Re: iPad kaufen oder nicht?
Na
Nun, im Grunde ist schon alles gesagt, was ich hier auch beitragen könnte. Das iPad ist das ideale Couch-/Bett-/Balkon-/Gartenmultimediagerät für genau die auch von Dir genannten Zwecke. Es ist zwar auch möglich, in gewissen Grenzen produktiv zu arbeiten, es gibt sogar etliche professionelle Einsatzmöglichkeiten z. B. im medizinischen Bereich; in erster Linie ist das Teil aber für den Normaluser ein Stück Unterhaltungselektronik - und als solches wirklich absolut unschlagbar.
Der Preis ist auf den ersten Blick recht hoch, man bekommt aber dafür mehrere Geräte in einem: einen eBook-Reader, ein Videoabspielgerät mit Live-TV-Möglichkeit, einen - wenn auch großen - iPod, eine Kommunikations- und Informationsmaschine, eine Spielekonsole und vieles mehr...es ist den Preis wert.

Entscheiden musst Du dann noch, welches der sechs Modelle für Dich infrage kommt. Die erste Entscheidung wäre, ob Du das Teil nur zuhause oder in Reichweite von Wlan-Netzen oder lieber völlig frei überall nutzen möchtest. Entsprechend würdest Du ein Wifi-Only oder ein Wifi+3G-Modell wählen. Dann musst Du noch Deinen Speicherbedarf einschätzen und schon hast Du 'Dein' Gerät gefunden
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2010, 15:09
Beitrag: #10
Re: iPad kaufen oder nicht?
Vielen Dank für die schnellen Antworten,

ja der Vergleich zum AudiTT ist sicher nicht der Schlechteste, denn auch dieses Auto hätt ich gern . Und sicher kann nicht immer der Nutzen eines Gerätes nur mit den grundsätzlichen Funktionen erklärt werden. Auto fahren kann man auch mit ner billigen Kiste und im Internet surfen mit nem günstigen Netbook. Und natürlich zahlt man auch überall ein bisschen die Marke mit, aber deswegen würd ich mir trotzdem nen TT kaufen.

Meine Überlegung zur Nutzung waren Folgende: Ich denke auch, dass es mein Notebook nicht ganz ersetzt, gewisse Dinge brauchen eine richtige Tastatur, mehr Arbeitsspeicher usw. Aber wenn man sich mal genau überlegt, was man denn eigentlich so zu 90% mit nem Notebook im privaten Bereich macht, dann ist es doch: Surfen, mails schreiben, bilder und videos anschauen etc. Und dafür ist ja das Ipad ideal geeignet.Wahrscheinlich würd ich mir auch nur ein Wifi-Only Ipad holen, da ich ne flat-rate hab und auch nicht vorhab das ipad überall mitzuschleppen. Da wird man zur Zeit wahrscheinlich eh nur begafft ;-)

Meine Bedenken waren bisher nur, ob man mit einer touch-tastatur bei längeren emails auskommt, wie vll das Problem mit dem Display ist (Verschmutzung, Sonneneinstrahlung) und ob ich nicht irgendwann doch wieder mein notebook verwende, weil es vll einfacher ist nen aufgeklappten Bildschirm zu haben, statt des ipad auf den Tisch zu legen oder in der Hand zu halten. Außerdem ist man natürlich bei den funktionen sehr stark davon abhängig, wieviel Geld man für Apps ausgiebt.

Auf der anderen Seite hab ich mir auch die Preise für Tablet-Pcs von der Konkurrenz angeschaut...und die sind häufig sehr hoch, ohne dass die gleichen Funktionen bestehen. Dazu hat man auch noch keine Marke ;-)...und ich mein eine Sache ist ja trotzdem so: Die Auseinandersetzung mit dem Ipad machen viele auch deswegen, weil es von Apple ist. Ansonsten wär es nicht so populär und auch nicht so interessant.

Naja vll gibts ja noch ein paar andere, die Erfahrungen schon haben und noch ein paar Tipps geben können. Für die ersten Antworten bin ich auf jeden Fall schonmal sehr dankbar

Viele Grüße
Schönen Gruß,
puremind
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad 3 netzteil wird heiss, ipad pdf speichern, ipad 2 werkseinstellungen zurücksetzen, ipad pdf download speichern, airprint ipad fritzbox netzwerk, 192.168.178.23.8080, fotos von ipad herunterladen, htc desire z mit ipad 2 verbinden, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum