Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-ein paar Fragen
20.07.2011, 23:35
Beitrag: #7
iPad-ein paar Fragen
Hi meine lieben Forumuser
ich weiß echt nicht mehr weiter!

Ich würde mir gerne hauptsächlich für lange Flüge Videos aufs Ipad laden. Es geht vorallem um 2 Varianten:

1) es gibt bei iTunes ja z.B. die ganzen Staffeln von 'two and a half men'. Staffel 1 sind beispielsweise 24 Folgen zu je ca. 20 Minuten. Wie groß ist die Datenmenge für sowas, passt das überhaupt da drauf? Einzeln sind die Folgen ja viel teurer. Wo stehen die Datenmengen, weiß 'man' die, nur ich nicht?

2) ich habe 2 DVDs mit Konzertmitschnitten meiner Lieblingsband. Wieviel ist auf so einer DVD drauf, kriegt man das auf dem iPad zum laufen, und wenn ja, wie stellt ein Doofi wie ich das an?

Ich weiß bisher gerade mal, wo mein DVD-Player eingeschaltet wird und wie man Youtube aufruft, ansonsten bin ich diesbezüglich völlig ahnungslos.
Wer kennt dieses Problem? Liebe Grüße

csb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2011, 01:05
Beitrag: #8
Re: iPad-ein paar Fragen
20 Minuten TV-Folge aus iTunes belegt etwa 250 MB
90 Minuten Spielfilm 1,5 GB (HD 3,5 GB)

DVDs und andere Filme müssen ins iPad-Format konvertiert werden (Handbrake oder XMedia Recode) Alles Gute,
Saugkraft
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2011, 02:52
Beitrag: #9
Re: iPad-ein paar Fragen
Also ist eine Staffel ca. 24 x 0,25 Gb = 6 GB und die beiden Konzertmitschnitte zusammen schnuckelige 3-7 GB, das ist ja nicht viel.

Mit der Konvertierung muss ich mich wohl mal einlesen, ich habe davon wirklich nicht die geringste Ahnung. Ich dachte, dass wenigstens ein Film aus iTunes dann schon konvertiert wäre. DAS wäre benutzerfreundlich.
Ansonsten ist für mich der Sinn von iTunes völlig für den Boppes, da kaufe ich mir doch DVDs bei Amazon für ein viertel des Geldes, wenn ich den gleichen Aufwand fürs Ansehen auf dem iPad habe, die DVDs aber wenigstens direkt am TV gucken kann...
Schönen Gruß!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2011, 04:23
Beitrag: #10
Re: iPad-ein paar Fragen
Alles klar, danke! Ich werde es einfach mal mit einer Einzelfolge testen, die Kosten sind ja überschaubar. Goodbye!

csb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2011, 04:57
Beitrag: #11
Re: iPad-ein paar Fragen
Update: erste Pilot-Folge geladen, problemlos. DSL 6000, Ladedauer ca. 20 Minuten (also pi mal Daumen 1 Lademinute je Filmminute), vom PC-iTunes per drag+drop aufs iPad, wenige Augenblicke später beginnt der Filmspaß. Klasse!

Dann werde ich bei Gelegenheit mal die DVD-Sache angehen, ich muss mich da wohl mal einlesen...
VG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2011, 06:32
Beitrag: #12
Re: iPad-ein paar Fragen
Update 2: heute nacht ganze erste Staffel geladen, dauerte einige Stunden, und ein paar mal muss ich den Doawnload neu anstupsen, weil sich das Gerät in den Ruhezustand begab.

Volumen aller 24 Folgen nun 5,6 GB, also im Schnitt fast genau die oben erwähnten 250 GB (exakter Schnitt: 233 MB).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
wie syn ich idisk, ipad diese mail wurde nicht vom server geladen, virenscanner ipad, weisse flecken ipad, beurteilung radiologische bilder, ipad brush dokumentation, div x auf ipad erfahrungen, designed worksheets, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum