Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad: WPA-Nutzername
23.08.2011, 21:06
Beitrag: #4
iPad: WPA-Nutzername
Ich bin ratlos: Also ich surfe ganz normal bei WEP, aber ich möchte bei meinem d-Link Router nur über wpa2 rein. Da muss ich aber anders wie bei wep, zusätzlich zum passwort einen Benutzernamen eingeben. Habt ihr ne Idee wie bzw. Welchen Benutzernamen?
Wer kennt dieses Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 21:40
Beitrag: #5
Re: iPad: WPA-Nutzername
Moin. Was für ein Benutzername? Neben dem Passwort gibt's nur die SSID, also die Kennung des Netzwerkes. Und die gibt's auch bei WEP.

WEP würde ich ganz vermeiden, wenn es sich machen lässt, es ist schon lange nicht mehr sicher. Am besten ist derzeit WPA2, daher würde ich den Router entsprechend einrichten, dass ausschließlich diese Methode verwendet werden kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 21:45
Beitrag: #6
Re: iPad: WPA-Nutzername
Hallo.
Als derzeit für normale Zwecke ausreichend sichere Passwörter gelten Zeichenfolgen mit mindestens 8 bis 10 Zeichen, welche idealerweise in keinem Wörterbuch stehen und auch Zahlen und Sonderzeichen enthalten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad firewall, geburtstage im ipad kalender eingeben, ipad mail anhänge speichern, "probleme wlan ipad", koordinatensuche im ipad, bilder vom ipad auf mobile.de, wie trage ich auf meinem ipad geburtstage ein, ipad probleme tastatur, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum