Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-Tool: Filterstorm
16.07.2011, 08:46
Beitrag: #4
iPad-Tool: Filterstorm
Ich möchte heute mal ein weiters Tools aus dem Bereich der Bildbearbeitung vorstellen und zwar das Programm Filterstorm.
Filterstorm ist eine ideale Ergänzung zu Photogene, da man hier bestimmte Filter und Effekte, nicht wie üblich, auf das Ganze Bild, sondern nur auf bestimmte Bereiche anwenden kann, in dem man diese Effekte mittels Pinsel einfach 'aufmalt'. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Ich möchte das Ganze mal an 2 Beispielen darstellen. Es geht hier aber nicht um das optimale Bild sondern lediglich um die Demonstration des Programms.
Sicherlich würde der eine oder andere das Ganze anders gestalten.


Ich möchte hier mal 2 Filter anwenden zum Einen möchte ich den zu dunklen Bereich im Eingangsbereich aufhellen, ohne dass der restliche Foto davon beeinflusst wird, und zum Anderen möchte ich das Himmelblau etwas kräftiger gestalten. Als erstes wähle ich Stärke und Deckungskraft des Pinsels aus:


Als nächstes wähle ich den Filter für die Luminanz aus und verändere die Kurve dermaßen, dass der Eingangsbereich dementsprechend aufgehellt wird.
Wie man sehr gut sehen kann, wirkt sich das natürlich auch auf das restliche Foto aus, was uns aber nicht weiter kümmern soll. Nach Bestätigung mit Apply, wird das Bild berechnen und kehrt von der Helligkeit her wieder zum Ausgangsbild zurück, als wenn man nichts verändert hätte.

Nun aber kann man im BrushMode mit seinem Finger nur die Bereiche aufhellen, die man gerne möchte. Ich habe das Ganze mal ein wenig im Eingangsbereich übertrieben, um das Ganze besser zu verdeutlichen. Et voila, es ist nur der Bereich aufgehellt, den ich auch gerne hätte.

Das zweite Beispiel ist der Himmel. Hier gehe ich genauso vor, nur das ich als Filter Saturation wähle.

Hier das Ausgangsbild, man sieht deutlich, dass nicht nur der Himmel, sondern auch das Dach extrem kräftiger in den Farben geworden ist. Ich möchte aber nur den Himmel kräftiger haben.


Fazit: Wenn man bedenkt, dass es sich hier um ein iPad handelt, mit Apps die wirklich nur ein Bruchteil von Programmen wie Aperture, Lightroom, PS etc.pp kosten, finde ich das Ergebnis schon erstaunlich. Selbstverständlich ist die Auflösung begrenzt (2036x ...) und reicht nicht für professionelle Prints. Aber um sie auf der eigenen Webseite zu präsentieren alle mal. Abgesehen davon macht das, zumind. mir viel Spaß.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 10:06
Beitrag: #5
Re: iPad-Tool: Filterstorm
Interessantes tool. es gibt ja auch photoshop in einer iphone version, läuft das auch auf dem ipad?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 12:05
Beitrag: #6
Re: iPad-Tool: Filterstorm
Hallo Du.

Ja, dürfte auch laufen, ist aber nur sehr rudimentär - da würde ich lieber auf die iPad Version warten. Vorhin hab ich ne Appankündigung im Sinne von 'vollwertige Photoshop Konkurrenz auf dem iPad' gelesen, finde nun den Beitrag aber trotz intensiver Suche leider nicht mehr.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
div x auf ipad erfahrungen, ipad keine fotos hochladen, ipad flash player app, dailyme ipad, datentransfer ipad pc, fotobuch app ipad 2, ipad fotobuch app, schreib app ipad 3 kostenlos, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum