Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-Synchronisation mit MS Outlook?
22.09.2011, 10:28
Beitrag: #5
iPad-Synchronisation mit MS Outlook?
Moin meine lieben Forumuser. Ich bin ratlos:
Ich bin kein Apple Kenner und würde gerne wissen ob ich dann meine Kontakte und Kalendereinträge aus Microsoft Outlook mit dem entsprechenden Apps für das iPad sychronisieren kann.
Läuft das dann über iTunes oder ist die App für Kalender und Kontakte so 'geschrieben' dass ich dann über BT oder USB mit mein Laptop die Daten synchronisieren kann?

Kann jemand helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2011, 10:54
Beitrag: #6
Re: iPad-Synchronisation mit MS Outlook?
Hey holger_1 Bisher gibt es für die Synchronisation der Daten fürs iPad zwei Möglichkeiten.
Die Eine ist, wie du gesagt hast, der weg über iTunes:
Sprich, das iPad ist mit deinem Mac/PC verbunden und iTunes greift auf die Outlookdatensätze zu und spielt sie auf das iPad und ggf. zurück.
Der andere Weg geht über MobileMe. Das ist der kostenpflichtige Cloudservice von Apple. Sprich: Ein kleines Programm welches auf deinem Mac oder PC die ganze Zeit im Hintergrund läuft synchronisiert deine Daten (Kalendereinträge, Kontakte, etc.) mit einem verschlüsselten Webserver. Wenn das iPad dann eine Internetverbindung bekommt, synchronisiert es sich automatisch mit dem MobileMe Server und verfügt dann auch über die Datensätze.
Letzteres ist natürlich ein um vielfaches komfortabler Ansatz, da das iPad nicht stets mit dem PC verbunden werden muss..

Es gibt auch die kostenlose Alternative über die Google Services (Google Kalender, Kontakte).. dieses erfordert aber etwas mehr Kenntnisse der Einrichtung auf PC und iPad...

Also: Ja, das iPad kann via iTunes einfach mit Outlook synchronisiert werden!

Tschüß.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2011, 11:28
Beitrag: #7
Re: iPad-Synchronisation mit MS Outlook?
Hallihallo!

Des weiteren gibt es bei Exchange Postfächern die Möglichkeit des Abgleichs. Das ist die Variante, die ich empfehlen würde, aber auch die teuerste (ca 7€/ Monat). Dafür benötigt man aber weder iTunes, noch MobileMe, noch 'ein kleines Programm', denn Outlook hat den MS Exchange Support schon eingebaut. Es werden Mails, Kontakte und Termine gesynct. Neben dem iPad übrigens auch mit dem iPhone oder vielen anderen Exchangefähigen Smartphones.

Viel Erfolg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2011, 12:12
Beitrag: #8
Re: iPad-Synchronisation mit MS Outlook?
Das mit dem Exchange Postfächer klingt so ähnlich wie die BlackBerry Lösung, oder? Ich habe beruflich einen Blackberry und es synct sich immer alles von Geisterhand im Hintergrund.
Die 7?/Monat.... wer bekommt die? Telekom? Microsoft?

Über iTunes wär das ja auch ok, aber bis der auf Windows hochfährt...
Goodbye
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad safari pdf speichern, www.icloud.com, app ipad kontakte geburtstag, skype ipad kontakt löschen, ipad autoradio doppel din, ipad web.de mail imap, bilder von ipad 2 löschen, ipad kalender farben ändern, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum