Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad Synch-Problem
02.07.2011, 10:46
Beitrag: #3
iPad Synch-Problem
Ich weiß nicht was ich noch tun soll!
Ich habe ein Problem mit dem iPad Synch über iTunes.
Auf meinem Mac Mini (mit dem ich auch ein iPhone synche) befinden sich Musik, Filme und Bilder. Das Ding dient als Multimedia Server, mit Dokumenten und Büchern arbeite ich an meinem MacBook Pro. Diese liegen also auch auf dem MBP. Meine iPhone Apps sind alle auf dem Mac Mini.
Jetzt wollte ich mit iTunes am Mini Musik, Bilder und Filme aufs iPad bringen, vom MBP die Apps und die Bücher und Dokumente, die ich unterwegs mit Pages auf dem iPad erstelle.
Nach dem Synch mit dem Mini (Musik) bekomme ich beim Anschluss des iPad an das MBP leider die Fehlermeldung, dass das iPad nur mit einer iTunes Bibliothek logisch verbunden sein könne und ich nun das Pad löschen müsste, damit ich Bücher und Apps mit dem MBP synchronisieren könnte.

Gibt es für meine Konfiguration eine Lösung?
Vielleicht auch nur einen Workaround?
Kann jemand weiterhelfen?
VG.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 12:15
Beitrag: #4
Re: iPad Synch-Problem
Das Problem haben alle Geräte, die mit iTunes abgeglichen werden. Alle Medieninhalte können nur vom selben Gerät aus abgeglichen werden. Nur bei Kontakten und Kalendern gibt es eine Ausnahme. Allerdings gibt es ein paar Hintertürchen, mit denen das Problem behebbar sein sollte

1) Entscheide dich, mit welchem Mac das iPad abgeglichen werden soll. Ich nehme im folgenden mal an, das soll das MBP sein.

2) Stelle im lokalen Netz eine Verbindung vom MBP zum Mac mini her. Am besten zu deinem Userverzeichnis.

3) Am MBP entfernst Du bei iTunes unter Einstellungen/Erweitert das Kreuzchen bei 'Beim Hinzufügen...' und 'iTunes-Medienordner'

4) Importiere die ganze Musik - es wird nun nichts kopiert, sondern nur die iTunes-Library mit Verweisen auf den Mac mini aufgebaut.

5) In iPhoto kannst Du das gleiche machen: Dort findet sich der Eintrag ebenfalls in den Einstellungen unter 'Erweitert', heißt aber 'Objekte in die iPhoto...'. Das Kreuz entfernen und dann auch hier importieren.

Beides dauert über das Netz signifikant lang. Falls möglich, verbinde die Rechner über Kabel und Router - beide haben Gigabit, was viel schneller ist als WLAN.

Danach hast Du den aktuellen Stand der Musik und der Bilder auch auf dem MBP - eben als Links und nicht als echte Datei. Dann geht es weiter zu Punkt

6) Nun gleichst Du erstmals iPad und MBP ab und löschst alle bisherigen Daten auf dem iPad. Die Apps bleiben erhalten, die Musik musst Du aber neu syncen, ebenso die Bilder.

Bei dieser Lösung wird neu importierte natürlich nicht automatisch in die MBP-iTunes-Library aufgenommen - das musst Du dann jedes Mal von Hand tun. Aber immerhin hast Du dann das MBP als Sync-Owner eingestellt.
Schönen Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad mail web.de, ipad safari pdf speichern, ipad pdf speichern safari, ipad rechtschreibung englisch, ipad2 fotos löschen, ipad geburtstage kalendar, ipad doppel din, geburtstag ipad kalender eintragen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum