Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
15.08.2011, 15:15
Beitrag: #6
iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
Ich bin mit meinem Latein am Ende:

Und zwar geht es wie bereits oben erw?t um den Umgebungslichtsensor, der laut apple und auch laut der Anleitung zum iPad das Display abdunkelt oder heller macht, je nachdem, wie hell oder dunkel die Umgebung gerade ist.
Doch leider funktioniert genau dieser Sensor nicht richtig.
Man kann die Displayhelligkeit zwar mit dem Regler in den Einstellungen anpassen, die Funktion 'Automatische Helligkeit' ist allerdings ohne Funktion. (Ich habe bereits ca. 20 iPads getestest ---> Bei allen tritt der gleiche Fehler auf!!!)

Nach locker 15 Telefonaten mit der apple-Hotline wurde mir nun folgende L?g genannt:

Wenn man die Auto-Helligkeit anschaltet, das iPad durch den oberen Knopf auf Stand-by schaltet, den Sensor mit dem Daumen zuh? und das Ger?dann wieder einschaltet (der Daumen muss auf dem Sensor bleiben), wird das Display dunkler.

Wenn man dann den Daumen vom Sensor nimmt, wird das Display wieder heller.

Der Sensor funktionier also laut apple.

Das Problem ist jetzt aber, dass das Display jetzt nicht wieder automatisch abdunkelt, wenn man zum Beispiel den Sensor wieder verdeckt (bzw. man das Licht im Raum ausschaltet ).

Jetzt frage ich mich nat?ch, wozu man diese Funktion anpreist, wenn sie eigentlich nicht so funktioniert, dass es einen Sinn ergeben w?, so wie zum Beispiel bei meinem MacBook Pro.

Wird so ein Fehler durch ein Softwareupdate demn?st behoben oder wie sieht es aus?

Wer weiß Rat?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 15:20
Beitrag: #7
Re: iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
....ich kann Deinen ?ger verstehen. Leider ist die Kompetenz der Hotliner teilweise sehr schlecht. Was aber sollen sie auch sagen, wenn es von der Technik keine Ansage zur Problematik gibt. In einer solchen Situation w? eine Firma gut beraten, den Fehler als in Kl?ng zu deklarieren und den Kunden mittels eMail zu informieren, wenn es eine L?g gibt.
Bei meinem iPad funktioniert der Sensor wie Du es beschreibst. Allerdings bin ich froh, dass er nicht so empfindlich ist, wie beim Macbook. Mit dem iPad ist man doch oft in belebter Umgebung und es nervt mich erheblich, wenn mein Macbook die Helligkeit immer rauf und runter regelt, nur weil jemand hinter mir vorbei geht und so kurz einen Schatten wirft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 15:56
Beitrag: #8
Re: iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
Hi Also abgesehen davon, dass ich mir deshalb nicht solchen Stress machen w?, ist das Verhalten ganz normal und wie ich denke, auch beabsichtigt. Der Sensor reagiert nicht sofort sonder nur mit Verz?ung auf jede ?derung der Helligkeit, um zu vermeiden, dass das Display laufend heller oder dunkler wird. Mag sein, dass der Sensor ein wenig zu unempfindlich eingestellt ist, das wird dann aber sicherlich durch ein Update ge?ert. Ich finde jedoch nicht, dass man sich da so viele Gedanken drum machen muss.
Bis dann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 16:39
Beitrag: #9
Re: iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
Moin
Ich kenne das Verhalten von meinem iPad genauso wie es im ersten Post beschrieben wurde. Normal ist es so, dass krasse Helligkeitswechsel mit 2-3 sec Verz?ung kompensiert werden. Beispielsweise wenn man vom Schatten in die Sonne geht.
Wenn man sich aber in einem mischlichtigem Innenraum befindet passt sich die Helligkeit meistens dann an wenn man eine Aktion auf dem iPad ausf?. Bestes Beispiel hierf?st das Starten einer App.

Es handelt sich also NICHT um einen Defekt, auch nicht um einen Softwarebug und auch nicht um designtechnischen Fehler seitens Apple.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 17:01
Beitrag: #10
Re: iPad: Macht der Umgebungslichtsensor Sinn?
Ich glaube wir schreiben aneinander vorbei.

Der Sensor reagiert ja nicht mehr, wenn man das ger?im normalen gebraucht hat.

Das hei?, ich k?e zum Beispiel hier schreiben, das licht im raum dann ausmachen und der Sensor reagiert gar nicht.

Der Sensor w? den dunklen Raum erst dann erkennen, wenn ich das ger?kurz in den stand-by setze

Das ist doch unlogisch
Cheers!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad werkseinstellung, ipad cd laufwerk, pdf wie buch ipad, ipad 2 youtube dauert ewig, meldung aktualisierung netzwerkbetreiber, ipad kalenderfarben, ipad safari pdf speicherort, att urlaub ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum