Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-Home-Entertainment
12.08.2011, 14:04
Beitrag: #5
iPad-Home-Entertainment
Ich weiß echt nicht mehr weiter! Ich w? gerne eine K?sl?g f?ome-Enertainment mit iPad, NAS und Airport Express realisieren.
Mein Plan ist eine Steuerung (Fernbedienung) aller vorhandenen U-Elektronik Ger?, Zugriff auf Musikdateien (NAS, MediaServer) und Abspielen dieser mit ipod-Programm (ipad) via Airport-Express ? Verst?er, T-Home - und das Ganze mit der Schaltzentrale iPad.

Universalfernbedienung ist machbar durch Einsatz von NewKinetix-Modul und dementsprechendem App - also kein Problem.
Das Gleiche gilt f?-Home und dem Mediareceiver der Deutschen Telekom.
Leider ist jedoch zur Zugriff auf einen MediaServer mit Hilfe eines Apps eher rudiment?und die ?ertragung der Musik vom iPad zum Airport-Express ?haupt nicht m?ch.

Ich k?e mich sogar mit der Tatsache anfreunden, dass der NAS-Zugriff nicht angedacht ist und die Musikdateien auf das iPad gespeichert werden m?n, aber die nicht vorhandene M?chkeit Musik vom iPad via Airport-Express ? eine Musikanlage h? zu k?n, macht mich recht ungl?ich.

Nun meine Frage:
Gibt es f?ieses Problem eine L?g?
Oder besteht vielleicht die M?chkeit das eine L?g in Vorbereitung ist?

Ich denke, dass in Hinblick auf die immer gr? werdende Home-Entertainment-Community der Einsatz eines iPad in diesem Bereich eine wirklich geniale Alternative ist.

Weiß jemand Rat?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 16:02
Beitrag: #6
Re: iPad-Home-Entertainment
Pfürti!

Vom NAS auf das iPad streamen z.B. via PlugPlayer. Wenn das NAS im Netzwerk h?t, dann ist das Bindeglied zwischen Stereoanlage und der Musiksammlung die APE, der Weg von deinem NAS auf dein iPad und wieder zur?zur Stereoanlage ist also nicht von n?, einen Mediaserver setze ich diesem Spiel mal Voraus. Tschüsi!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 17:30
Beitrag: #7
Re: iPad-Home-Entertainment
Ich hab deinen Rat direkt ausprobiert; PlugPlayer ist ok und klappt bis zum iPad auch gut.
Leider kann ich Musik nur ? das iPad h? und nicht ? die Anlage.
Wenn ich Deine Beschreibung richtig interpretiere, soll PlugPlayer den MediaReceiver steuern und
dieser dann direkt ? APE den Musikstream an die Anlage weiterreichen.
Wenn dem so ist, wie bekomme ich dann die Verbindung des Mediareceivers zum APE?
Ich denke alles ausprobiert zu haben - null Erfolg.

Vielleicht als zus?liche Information: mein NAS ist eine Buffalo Link-Station und diese ist als
MediaReceiver konfiguriert.
Wie gesagt: PlugPlayer erkennt den MR, aber spielt Musik nur ?s iPad ab. VG, Sumsemann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 17:38
Beitrag: #8
Re: iPad-Home-Entertainment
Hi.
Da dein Mediareceiver aber leider nur eine Festplatte mit DLNA-M?chkeit ist, bist du vom ultimativem Mediacenter noch ein ganzes St?entfernt. Im Grunde muss dir klar sein, dass dein iPad nur ein Client ist und somit zwar zur Steuerung und via Umweg (PlugPlayer) auch zum Empfang von Mediendateien genutzt werden kann. Was in deinem Setup g?lich fehlt ist ein richtiger Mediareceiver bzw. Server, du k?est zwar die via Plug Player empfangen Daten bspw. ? einen Bluetoothdongle wieder an deine Stereoanlage senden, mit einem Mediacenter hat dass dann aber nicht mehr wirklich was zu tun und ist auch alles andere als ultimativ sondern eher gest?lt.

Was dir zu deiner Medienfestplatte fehlt ist ein Server, also bspw. ein MacMini auf dem bspw. iTunes l?t um deine Musikdateien zu deiner Stereoanlage und deine Videodateien zu deinem Fernseher zu bringen. Nur mit der Festplatte wird dass nichts, kenne deine zwar jetzt nicht genau, aber ich denke diese wird keine Ausg?e f?udio und Video haben? Unabh?ig davon kann deine Festplatte keine Dateien an die Airport Express senden, egal welche Ausg?e sie letztendlich bietet, Air Tunes so heisst das St?Software welche APE anspricht setzt zwingend ein iTunes oder zumindest Air Foil voraus.

Eine Airport Express verteilt dir bspw. die auf einem Mediacenter (nicht deine Festplatte, ein richtiges Center) Audiodateien in ein anderes Zimmer, Vorraussetzung hierf?st immer ein vorhandenes Netzwerk, in dem dein Mediacenter eingebunden ist, dein iPad ist kein Mediacenter !!! Ferner muss auf diesem Mediacenter iTunes installiert sein oder zumindest AirFoil installiert sein, erst dann kann die Airport Express Musik empfangen. Dein iPad kann keine Dateien an eine AirPort Express senden. iTunes auf dem iPad hat kein Air Tunes.
Bis dann!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
virenschutz für ipad, über ipad mit macbook ins internet, web.de empfängt keine mails mehr, bilderrahmenknopf ausstellen, media receiver, ipad 2 cursor mit, ipad koordinaten anzeigen, ipad speicherort, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum