Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-Case von Apple
16.04.2011, 17:56
Beitrag: #6
iPad-Case von Apple
Mal abgesehen davon, dass ich es im Vergleich zu anderen, aus echtem Leder hergestellten Hüllen für etwas zu teuer halte, ist das Teil für mich für die beste Lösung.

Denn eigentlich - ich gestehe - bin ich jemand, der seine Gadgets bei der Benutzung gerne nackig hat. Hüllen, die bei der Nutzung am Gerät bleiben mag ich nur selten, aber dieses Case ist eine dieser Ausnahmen.

Die Gründe hierfür: es ist sehr schlank und vergrößert das Volumen so gut wie nicht. Trotzdem ist es recht fest und schützt gut. Das Material wirkt Appel-Like wertig. Es besteht aus einem Kunststoff, der etwas wie sehr festes Gummi wirkt und offenbar den haptischen Eindruck von Nubukleder erwecken möchte. Das Case ist auf jeden Fall nass abwaschbar und dürfte sogar Güsse von Cola oder ähnlichem problemlos überstehen, diese jedoch kaum vom Inhalt fern halten. Die gesamte Verarbeitung ist wirklich prima, ich hatte einen 'billigeren' Gesamteindruck befürchtet, mehr Richtung 'Yps mit Gimmick Detektivbrieftasche'.

Im Prinzip sind für das Case zwei Lagen des Materials übereinander geklebt. Im Deckel befinden sich dazwischen verstärkende Einlagen, was ihn sehr fest macht und den Bildschirm somit gut vor Stößen schützt. Der Deckel lässt sich übrigens komplett umschlagen, was die Festhaltbarkeit verbessert.
In der anderen Hälfte wird das iPad quasi zwischen diese beide Schichten geschoben, wobei die obere Schicht den großen Ausschnitt für das Display hat. Dadurch, dass die Lagen aufeinander geklebt sind, entsteht rundherum eine kleine Kante, die auch als Anstoß-Schutz dient. Von innen sind diese Lagen mit einer Art dünnem Fleece bezogen, die das iPad schön weich aufnehmen.

Das iPad sitzt sehr stramm in diesem Case und lässt sich nur mit etwas Kraft und Geschick wieder rausschieben, denn schieben klappt dabei besser als ziehen. Obwohl das flache Tablet damit schon sehr gut gegen versehentliches rausrutschen gesichert wäre, macht eine zusätzliche Sicherung dieses sogar völlig unmöglich: eine ca 5 cm breite Lasche aus einer weicheren Version des Gummi-Materials wird um die gesamte, lange Kante des Pads herumgeschlagen und unter das Gerät geschoben. Das ist absolut bombensicher.

Die Umfassung ist zusätzlich verstärkt und reicht nur bis an den unteren Rand des Home-Buttons und damit längst nicht an den Rand des Touchscreens heran. Sie kann damit kaum die Bedienung stören, ebenso ist der Homebutton nicht verdeckt. In Bezug auf diese beiden Punkte habe ich mit einer Tasche für den iPod Touch keine guten Erfahrungen: beim Scrollen stösst man oft an die Kante und der Homebutton ist durch das Leder nicht so gefühlvoll zu bedienen. Darüber hinaus bleibt der Umgebungslichtsensor frei, die automatische Helligkeitsanpassung bleibt in Funktion.

Außerdem ist die Umfassung rundum fast komplett geschlossen, es gibt nur Aussparungen für die Anschlüsse und Bedienelemente. Diese sind trotzdem durchweg gut zu bedienen und benutzen, obwohl sie etwas tief in der umlaufenden Kante liegen. Einzig der Screenlock-Schieber ist dabei ein wenig frickelig zu erreichen.
Für die Aufstellfunktion ist auf der Rückseite eine Lasche eingearbeitet, hinter die der umgeschlagene Deckel gesteckt wird. Dann kann das Gerät auf die dabei entstehende, schmale Kante gestellt und als Fernseher oder Bilderrahmen genutzt werden. Der Stand ist zwar etwas kippelig aber ausreichend sicher. Auf den Rücken gelegt entsteht alternativ eine Art Pult, welches gutes Schreiben im Querformat ermöglicht.
Vom Preis abgesehen habe ich bis jetzt nur einen weiteren Nachteil erkennen können und das ist das Fehlen einer Verschlussmöglichkeit für die Klappe. Die wird im Grunde ausschließlich von der Schwerkraft unten gehalten und lässt sich auf keine Weise arretieren. Einen kleinen Magneten mit entsprechendem Gegenstück hätte ich mir hier schon gewünscht.

Ich freue mich über Tipps und Hinweise die helfen, dieses Review zu verbessern und zu vervollständigen.
Tippgeber werden hier genannt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2011, 18:40
Beitrag: #7
Re: iPad-Case von Apple
Sehr schöner Testbericht, da wird rs wohl nicht viel zu verbessern geben
Besonderen Dankt gilt für die Bilder , dadurch kann man sich schon ein gutes Bild vom Produkt machen....
Aber ist das Case wirklich teuer? 40?, da gibt es durchaus Konkurrenz Produkte, die teurer sind und wesentlich weniger Funktionen haben.
Klar gibt es auch Taschen für 10-20?, aber die haben dann überhaupt keine aufstellmöglichkeit bzw man kann sie gar nicht verwenden, während man das iPad bedienen will...von daher finde ich den Preis eigentlich gerechtfertigt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2011, 19:22
Beitrag: #8
Re: iPad-Case von Apple
In meinem Alter ist man der Meinung, dass Leder teurer zu sein hat, als Kunststoff 8-)
Tatsächlich weiß ich inzwischen, dass es kaum billigere Taschen gibt als diese, dafür deutlich teurere aus Leder. Damit stimmt zumindest mein Weltbild wieder. Dass ich 40,00 ? immer noch für teuer halte liegt wohl daran, dass ich - wie oben erwähnt - eigentlich keine Hüllen für meine Gadgets mag
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2011, 19:37
Beitrag: #9
Re: iPad-Case von Apple
Ich bemühe mal einen Vergleich zur Autositz- und Möbelindustrie - da sind bestimmte Kunstfasern (Alcantara) teilweise teurer als Leder (und meiner bescheidenen Meinung nach auch alltagstauglicher). So würde ich es im Fall der iCase auch sehen wollen.

Ansonsten Super-Test, ich war noch am überlegen, was ich mir für eine Tasche hole, danke Deinem Bericht ist nun die iCase ggü. Tasche in Führung gegangen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2011, 20:36
Beitrag: #10
Re: iPad-Case von Apple
Hier noch ein weiteres Review: http://apple-gadgets.de/testberichte/app...Gadgets%29

Ich glaube die wesentlichen Punkte sind von Dir abgeschrieben..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
airport ipad drucken, cylon ipad, apple av digital adapter braucht update, wlan kamera app apple, ipad diebstahlschutz, ipad halterung bett, huawei pin eingabe, ipad entspiegeln, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum