Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad-App Twitterrific im Test
02.08.2011, 04:02
Beitrag: #4
iPad-App Twitterrific im Test
Ich weiß echt nicht mehr weiter: Http://img251.imageshack.us/i/logouu.jpg/

Genre: Twitter Client
App Store: http://itunes.apple.com/de/app/twitterri...14600?mt=8
Preis: 0 Euro, allerdings aufrüsten auf Pro Version möglich [Preis:3,99 Euro]

Was ist Twitterrific?
Twitterrific ist ein kostenloser Twitter - CLient für das iPad, iPhone und iPod Touch. Seit dem letzten Update ist auf allen Geräten die gleiche Version.


Was kann Twitterrific?
Alles was ein Twitter Client können muss.

Zuerst muss man sich auf http://www.twitter.de einen Account anlegen. Dann kann man Twitterrific nutzen, indem man seine Daten in das Programm eingibt.
Anschließend kann man seine 'Timeline' ansehen, Tweets 'replyeen'/'retweeten', aktuelle Trends verfolgen und eigene Tweets verfassen.

Auf den Aufbau & die einzelnen FUnktionen werde ich nun kurz eingehen:

Grundsätzlich kann man Twitterrific, so wie die eMail App., in Hoch-und Querformat nutzen. WObei beide Ansichten unterschiedlich aussehen. Hat man sein iPad im Hochformatsieht man nur seine Zeitleiste, Mentions oder Messages...je nachdem wo man sich gerade befindet. Klickt man oben auf seinen Accountname wird ein Menü eingeblendet

http://img155.imageshack.us/i/hoch.jpg/


Im Querformat hat man zwei Spalten...die dauerhaft eingeblendet sind...eben wie in der eMail App.

http://img697.imageshack.us/i/querg.jpg/


All Tweets: Zeitleiste (alle Tweets&Retweets deiner Followern werden angezeigt) /Hauptmenü\
Mentions: (Siehe weiter unten: 'Reply'
Messages: (Siehe weiter unten: 'Direct Messages)
Favorites: Man kann einzelne (Re-)Tweets von Followern unter seinen Favoriten abspeichern, die werden dort gesammelt
Trends: (Siehe weiter unten: 'Trends')


- eigene Tweets verfassen.
Einfach oben rechts im Eck auf das Symbol (http://img8.imageshack.us/i/tweetsh.jpg/) klicken und losschreiben. Man hat maximal 140 Zeichen zur Verfügung....außerdem kann man Fotos zu seinen Tweets hinzufügen.

http://img9.imageshack.us/i/fotogpj.jpg/


Eigene Tweets werden dann bei all euren Followern in ihrer Timeline angezeigt. Außerdem können auch nicht-twitter-Nutzer eure Tweets lesen, wenn sie eure Twitterseite besuchen.... Man sollte also aufpassen, welche Informationen man da preisgibt...

http://img32.imageshack.us/i/eigenertweet.jpg/

-der retweet
In eurer Zeitleiste(Timeline) bei einem Tweet einfach auf den geschwungenen Pfeil (direkt neber dem Stern) klicken und Retweet to Followers' auswählen....und schon wird der Tweet bei EUREN Followern angezeigt.



-Reply
ist praktisch ein Tweet für eine spezielle Person. Habt ihr z.B eine Frage zu einem Tweet könnt ihr die Reply FUnktion nutzen, um den Autor um Hilfe zu bitten. Jedoch sind http://img339.imageshack.us/i/81702339.jpg/


Ein Reply kann man einfach machen indem man auf den geschwungenen Pfeil (http://img143.imageshack.us/i/pfeilo.jpg/)klickt und 'Reply' auswählt. Nun einfach seinen Text eintippen, abschicken und auf Antwort warten


http://img341.imageshack.us/i/replyt.jpg/


In der linken Spalte von Twitterrific könnt ihr unter 'Mentions' alle Replys, die an euch gerichtet sind, anschauen & beantworten.



-Direct Message
Sozusagen die PN Funktion in Twitter, funktioniert allerdings nur wenn sich zwei Twitter Nutzer gegenseitig folgen. Das ist dann allerdings nicht öffentlich...Einfach auf den Pfeil klicken und 'Direct Message'auswählen.

-Trends
Dadruch das man Tweets mit Hastags versehen (#) kann, kann man leicht feststellen, welche Themen gerade in der Welt heiß diskutiert werden....
Momentan findet man da viel mit der WM....oder am Anfnag der Woche war das voll iOS4 Themen...

http://img291.imageshack.us/i/trendsr.jpg/

Pro Version:
zwei zusätzliche Features: keine Werbung + weitere Twitter Konten gleichzeitig verwenden


Fazit
Twitterrific ist momentan die absolute Nummer 1 unter den Twitter Clients...super übersichtlich, viele FUnktionen, aber nicht überfüllt. Es bietet alles, was das Twitterherz höher schlagen lässt

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2011, 05:57
Beitrag: #5
Re: iPad-App Twitterrific im Test
Peace itunes, Vielen Dank für den genialen Test
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2011, 06:13
Beitrag: #6
Re: iPad-App Twitterrific im Test
Ich bin gespannt auf den offiziellen Twitter Client...auf dem iPod Touch hat dieser Twitterrific ganz klar verdrängt...aber aufgeblasen ist die App leider auf dem iPad nicht nutzbar...

Liebe Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
apple tv goodplayer, ipad agenda geburtstage kontakte, gibt es eine mikrofonaufnahme beim ipad, mikrofon aufnahme ipad, ipad nicht vom server geladen, wie finde ich das airport dienstprogramm, apps gratis für ipad, icab browser schnellstarter löschen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum