Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iPad 3G als Navi
13.12.2011, 13:31
Beitrag: #5
iPad 3G als Navi
ich habe zur Zeit ein iPad 3G und momentan nur die kostenlose Navi App Navfree DACH darauf installiert.

Kann ich mein kleines Navigon Navi verkaufen und nur mit dem iPad navigieren?

Ich habe jetzt keine großen Anforderungen und würde mir auch eine bessere App kaufen, wichtig ist mir nur das es zuverlässig funktioniert und auch im Ausland ohne Sim und ohne Internet läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2011, 14:55
Beitrag: #6
Re: iPad 3G als Navi
Bei den 'vollwertigen' Navis brauchst du kein Internet, weil die Karten lokal vorliegen und auch nichts authentifiziert werden muss. Du kannst das iPad also problemlos im Ausland nutzen.

Beim Kauf einer App solltest du allerdings drauf achten, dass die iPad Auflösung nativ unterstützt wird. Neben Navigon ist das zum Beispiel Sygic, Bosch und iGo. Ich selbst nutze iGo weil die App m.E. absolut überragend ist. Auf dem iPad läuft sie nicht ganz in Full-Screen weil sie auf das iPhone Retina Display ausgelegt ist, die Grafik und der Funktionsumfang sind aber neben den Ansagen m.E. das beste was es am Markt gibt.

Ich seh grad, dass du aus Kassel kommst.. Lass dich mal mit Navigon von der Ysenburgstraße in die Moritzstraße/Holländische Straße navigieren. Wenn du an der Goetheschule vorbei bist und oben auf dem Möncheberg ankommst, verläuft die Straße leicht versetzt. Navigon sagt hier: Rechts abbiegen und sofort links abbiegen. Völlig beknackt. Mit iGo passiert sowas nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2011, 16:33
Beitrag: #7
Re: iPad 3G als Navi
das hört sich so an, als würdest du das iPhone mit iGo als Navi benutzen . . .
Was kostet diese App und welche Karten sind darin enthalten? Wie sieht es mit Aktualisierung von Karten aus?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2011, 17:40
Beitrag: #8
Re: iPad 3G als Navi
Auch ich hab iGo auf dem iPhone. Die Westeuropaversion. Die kostet 39 Euro. Dabei sind: Andorra, Belgien, Dänemark, Frankreich, Finnland, Deutschland, Gibraltar, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande,Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Vatikan.

Ganz Europa gibt's für 79 Euro. Die ist besonders für Leute interessant, die viel im Osten unterwegs sind, weil iGo in Osteuropa mit anderen Kartenanbietern arbeitet, die aktueller und besser sind.

Bedienung und Funktionsumfang von iGo sind um Welten besser als bei Navigon. Du kannst gefahrene Routen speichern, einen eigenen Startpunkt wählen, Benzinkosten werden berechnet und die Fahrzeit wird anhand des von dir eingestellten Geschwindigkeitsprofils errechnet und nicht nach irgendwelchen Phantasiewerten wie bei Navigon. Bei Navigon liegt die errechnete Ankunftszeit auf 100 km rund 10 Minuten früher als ich es tatsächlich schaffe. iGo passt da wesentlich genauer.

Die Kartendarstellung ist ebenfalls hervorragend, man kann verschiedene Farbschemata wählen und die Karte wird entsprechend der jeweiligen Geschwindigkeit gezoomt und geneigt. Die Ansagen sind präzise und nach meinem Geschmack besser als die von Navigon.

Navigon: In 50 Metern links abbiegen auf die B 7.
iGo in der Kurzversion (kann man umstellen): Die Nächste links.

Ob es 50 Meter, 73 Meter oder 24,7 Meter sind, ist für mich völlig unerheblich. Ich will keine Tapeten zuschneiden oder mich als Landvermesser bewerben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad notizen verschwunden, virenschutz für ipad, ipad kalender geburtstage eintragen, www.laola1.tv auf ipad, ipad kalenderfarben ändern, jambox reset, ipad werkseinstellungen, lesezeichen löschen safari ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum