Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
iCloud: Frage zu me.com e-mail Account am iPad
06.01.2012, 04:14
Beitrag: #5
iCloud: Frage zu me.com e-mail Account am iPad
Hat es mittlerweile unter iOS5 und iCloud schon jemand hinbekommen einen eigenen SMTP Server als Absender bei einem iCloud/me.com-Account einzurichten oder ist dies seitens Apple immer noch gesperrt?

Hier mein Setup bzw. mein Problem im Detail: Meine 'Standard' e-mail Adresse mit eigener Domain (xxx@meinname.de) habe ich derzeit bei Strato gehostet. Dieser Account funktioniert unter iOS jedoch leider nicht mit Push, so dass ich parallel noch eine http://www.macuser.de/mailto:meinname@me.com Adresse verwende um Push-emails zu erhalten. An diese http://www.macuser.de/mailto:meinname@me.com Adresse forwarde ich seitens Strato alle meine e-mails von http://www.macuser.de/mailto:xxx@meinname.de. Push-Empfang von e-mails funktioniert damit sehr gut (abgesehen von den aktuellen iCloud Start-Problemen), beim Abenden von e-mails ist jedoch immer http://www.macuser.de/mailto:meinname@me.com als Absender angegeben, dort hätte ich aber eigentlich gern http://www.macuser.de/mailto:xxx@meinname.de stehen. Unter iOS4 habe ich dafür noch keine Lösung gefunden ohne in einen gehosteten Exchange Server investieren zu müssen und damit mobileme durch einen MS-Exchange-Account zu ersetzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2012, 05:15
Beitrag: #6
Re: iCloud: Frage zu me.com e-mail Account am iPad
1. Auf dem iPhone bei Einstellungen -> iCloud Mail und Notizen deaktivieren.
2. Neuen email Account anlegen (andere) -> imap.
3. Folgende Infos eintragen:
Name: Euer Name.
Adresse: die Email Adresse euerer eigenen Domain von der ihr senden wollt, mehrere Adressen durch Kommata-Abtrennung möglich, z.B. http://www.macuser.de/mailto:maxmusterma...lemail.de, http://www.macuser.de/mailto:max.muster@googlemail.com. Das Komma sollte man sich vorher in die Zwischenablage kopieren, da es dort nicht auf der Tastatur aktiv ist.
Beschreibung: z.B. Mail iCloud

Server für eintreffende Emails: p2-imap.mail.me.com
Benutzername: Eure .me Email Adresse ohne das '.me'. Also z.B. Max.Mustermann
Kennwort: Euer iCloud Kennwort.

SMTP: Euer SMTP Server mit dem ihr die Mails verschicken wollt. Z.B Hostname: smtp.google.com

Erweitert:
Hier eine Einstellung bei Authenzifizierung vornehmen: Kennwort.

Mit diesen Einstellungen funktioniert es bei mir super.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2012, 06:35
Beitrag: #7
Re: iCloud: Frage zu me.com e-mail Account am iPad
Danke, super hilfreich und funktioniert!

ZweiÄnderungen musste ich vornehmen, vorher hatte ich Fehlermeldungen:
Server für eintreffende Emails: statt p2-imap.mail.me.com nur imap.mail.me.com
Benutzername: .me Email Adresse komplett (d.h. incl. '*@me.com')
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2012, 07:14
Beitrag: #8
Re: iCloud: Frage zu me.com e-mail Account am iPad
..und noch ein kleiner Nachtrag: die Notes-Synchronisierung sinnvollerweise noch in den iCloud Einstellungen abstellen und nur im 'neuen' e-mail Account anlassen, ansonsten erscheinen identische Notes zweimal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
leseliste löschen ipad, web.de auf ipad, ipad einstellungen stürzt ab, ipad stürzt ab, web.de ipad einrichten, iphone safari leseliste löschen, ipad leseliste löschen, leseliste löschen, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum