Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
avi auf iPad
26.04.2011, 02:28
Beitrag: #8
avi auf iPad
Ich habe etliche Filme auf meinem Mac im avi Format. So wie ich das verstanden habe muss ich diese umwandeln, damit sie auf dem iPad laufen. Habt ihr einen Tip, mit welchem Programm das am einfachsten geht? Oder gibt es sonst ein Trick, damit ich die Filme abspielen kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 02:34
Beitrag: #9
Re: avi auf iPad
Such mal nach AirVideo. Nutze das selber am iPad und am iPhone.
Das programm wandelt das Video aif dem rechner in echtzeit und man kann
gleichzeitig auf dem iPad/iPhone das Video schauen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 03:37
Beitrag: #10
Re: avi auf iPad
Wenn du sie permanent aufs iPad bringen willst musste es konvertieren ja.
Hier finde ich Handbrake als beste Lösung.
Wenn du sie streamen willst dann empfehle ich die iPad app 'AirVideo' mit dem dazugehörigen Server app für den mac.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 03:52
Beitrag: #11
Re: avi auf iPad
Ich benutze zum konvertieren: Miro Video Converter FREE - Convert any video to MP4, WebM (vp8), iPhone, Android, iPod, iPad, and more.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 04:55
Beitrag: #12
Re: avi auf iPad
Schaut euch mal das Programm Adapter an. Adapter - Free Image and Video Converter for Mac and PC
Ist Freeware und hat schon die Auswahl Möglichkeit für iPod, iPhone und iPad an Bord.
Das umwandeln geht recht zügig, und der Prozessor wird auch nicht so stark belastet.
Meine .avi sind 640 x 480 in der Auflösung... Falls deine Videos auch diese größe haben, denk dran beim hoch skalieren auf 1280 x 720 oder 1024 x 768 wird das ganze unscharf und pixelig.
So ist das Programm schön übersichtlich und funktioniert sehr gut, eben wie es auf dem Mac sein soll.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 05:48
Beitrag: #13
Re: avi auf iPad
Ich benutze free video converter (googeln!)
hat in der aktuellen Version auch schon eine ipad -Auswahlmöglichkeit.
Ich bin für meinen Touch sehr gut damit klargekommen.
fürs ipad bekomme ich damit eigentlich gute Auflösung hin (soweit man das nach 8 (incl. 90 Min. WM) Stunden Besitz schon sagen kann )
leider ruckelt das Bild häufig - das gab es bei Touch nie.
Hat da jemand eine Idee? Ist der Prozesssor vom Ipad so langsam oder der Datendurchsatz so viel schlechter? oder muss man die Bitrate bei der hohen Pixelzahl auch höher setzten?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 06:55
Beitrag: #14
Re: avi auf iPad
Hast du mal geschaut ob die Frames per Second noch passen, oder sie verstellt sind?
Der wert sollte auf 30 stehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
app zum skribbeln kostenlos, apple tv goodplayer, imoviemobile abspielen, ipad weißer fleck, ipad facebook foto hochladen app beendet, gibt es eine mikrofonaufnahme beim ipad, ipad 2 virenscanner, ipad virenscanner, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum