Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
21.09.2011, 07:17
Beitrag: #6
Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
Habe gestern den Ten One Pogo Stylus erhalten und bin echt zufrieden mit dem kleinen Stift. Gerade im Zeichenbereich ist das echt eine enorme Bereicherung, da man damit präzise ansetzen kann, ohne dass der Wurschtfinger dir die Sicht versperrt.
VG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2011, 08:44
Beitrag: #7
Re: Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
Hello
Oha, klingt erstmal sehr gut - bin ja wurstfingerbedingt und weil ich auch gerne zeichne ebenfalls auf der Suche nach nem geeigneten Stift und habe jetzt einen Pogo Scetch von Hama (hat 14,50 Euro bei Amazon gekostet).

Der Weisheit letzter Schluss ist der aber wegen einer recht großen Softballspitze noch nicht, zumal man manchmal ganz schön aufdrücken muss. Hat Deiner nen Softball oder eine kleine gummierte Spitze (die angeblich nicht funktionieren soll bei Apple? Und nutzt Du den Stift nur zum zeichnen oder auch generell für Eingaben?
So long,
GeorgeC
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2011, 10:25
Beitrag: #8
Re: Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
Weder noch, habe bei mir eine angeschrägte Fläche. Ich muss aber auch fast mit der kompletten Fläche zeichnen. Die Kante bzw. Spitze funktioniert in der Tat nicht. Auch muss man etwas stärker aufdrücken. Im Grunde genommen zeichnet es sich damit nicht einfacher. Es ist eben nur das Feeling, woran man ja gewöhnt ist, nämlich mit einen Stift zu schreiben bzw. Malen. Das punktgenaue Ansetzen auf dem Screen ist eben wesentlich präziser und genauer, als mit dem Finger.
Gerade beim Schreiben, kommen da bei mir doch Worte auf den Screen, die man hinterher auch lesen kann.
Viel Glück!
GREYAchilles
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2011, 11:36
Beitrag: #9
Re: Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
Hey Ho.
Hallo zusammen, jetzt macht ihrs mir nicht gerade einfacher - will mir nämlich auch einen Stift kaufen. :? Ottmar hat also einen mit Softball - mit dem er nicht so zufrieden ist - da ist das Aufdrücken dafür unbedenklich. Mac, Du hast einen mit harter Kante, der vermutlich etwas präziser ist - aber hast Du da keine Angst das Display zu zerkratzen, wenn Du kräftig aufdrückst?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2011, 11:55
Beitrag: #10
Re: Zeichnen auf iPad: Ten One Pogo Stylus
Also, soweit mir bekannt ist, haben alle Stifte eine Fläche aus hartem Gummi. Daher kann nichts zerkratzen. Eine andere Spitze würde wohl auch nicht funktionieren. Z.B Stifte von Nintendo Ds oder PDAs bzw. Monitor Touchscreens.
Dann darf die Spitze nicht zu klein sein, sonst funktioniert es auch nicht.
Warum es in wohl präziser funktioniert liegt wohl daran, dass der Finger weich ist und daher eher wegkippen kann beim Zeichnen.

http://www.youtube.com/watch?gl=DE&clien...oNCvAMldKE
VG!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
flickz case, huawei pin eingabe, ipad diebstahlschutz, ipad diebstahlschutz, flickz case, huawei pin eingabe, ipad diebstahlschutz, huawei pin eingabe, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum