Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Welcher Drucker für iPad?
03.09.2011, 08:54
Beitrag: #5
Welcher Drucker für iPad?
Tach meine sehr verehrten Forumfreunde

ich hab schon alles versucht!
Ich will mir die nächsten Tage diesen Drucker Hp 3050 mit wireless kaufen.
Kann ich dann ohne Probleme Drucken oder brauche ich einen bestimmten Drucker?
Benötige ich ein App?

Ich hab das os 4.2.1 gestern draufgeladen. Vielen Dank schon mal vorab.

Mit freundlichen Grüßen. Human_
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 10:27
Beitrag: #6
Re: Welcher Drucker für iPad?
Guten Tag,
ich bin ohnehin dabei, einen neuen HP-Drucker zu kaufen
und dann soll's natürlich einer sein, der AirPrint bzw. ePrint kann.

diese habe ich aus dem Internet (engl. Bezeichnungen):
HP Photosmart Premium e-All-in-One Printer series - C310 (ca. 190,- EUR)
HP Photosmart Premium e-All-in-One Printer series - B210 (ca. 140,- EUR)

und diese HP-Modelle habe ich selbst recherchiert (deutsche Bez.):
HP Photosmart All-in-One-Drucker - CN255B (= B010a) (ca. 70,- EUR)
HP Photosmart Wireless All-in-One - B109n (Vorgängermodell) (ca. 95,- EUR)
HP Photosmart Wireless e-All-in-One - B110a (Nachfolgemodell) (ca. 90,- EUR)

Große Frage: welcher kann's tatsächlich?
Grüße!
Moehp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 10:30
Beitrag: #7
Re: Welcher Drucker für iPad?
Ich finds aktuell Quatsch, sich explizit wg. Airprint einen Drucker zu kaufen.

1. Apple wird die Airprint Funktion noch deutlich aufbohren. Siehe Steve Jobs Mailzitat (wird überall herumgereicht). Ergo werden auch noch mehr Drucker unterstützt (werden müssen). Evtl wird sogar die eigentlich schon vorhandene 'freigegebene Druckerfunktion' dann wieder aktiviert.

2. Es gibt andere Programme wie Print Bureau (und zahllose andere), die auch schon vor der 4er Version drucken konnten und natürlich immer noch können. Für den gelegentlichen Druck reicht das doch dicke!

3. Einen Drucker sollte man nach anderen Gesichtspunkten kaufen! Sinnvoller als Tintenspritzer sind m.E. z.B. Farblaserdrucker / Farblaser-All-in-One Geräte, die zu akzeptablen Preisen verfügbar sind. Liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 11:42
Beitrag: #8
Re: Welcher Drucker für iPad?
Guten Tag
Ich würde mich hüten, mich nur wegen AirPrint auf einen bestimmten Drucker festzulegen.
Du kannst auch andere Drucker mit AirPrint vom iPad aus ansteuern. Wie es geht steht hier: http://www.lisanet.de/?p=71 So long!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
photosmart b110 problem, virenschutz für ipad, web.de empfängt keine mails mehr, anzeige musikliste ipad, französische zeichen ipad, ipad speicherort, rechtschreibung ipad mehrsprachig, geburtstag eintragen ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum