Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Vermutung zu den Europreisen des iPad
03.03.2010, 12:42
Beitrag: #5
Vermutung zu den Europreisen des iPad
Nein, dass ist kein erneuter Thread in dem gefragt wird, wann denn endlich die deutschen Preise bekanntgegeben werden. Vielmehr habe ich eine andere Frage bzw. Vermutung.
Wie war denn das bisher bei neuen Apple-Produkten?

Wurden da die Preise zeitnah auch in Euro bekannt gegeben oder ist das aktuelle Verhalten seitens Apple normal? Ich habe da bisher irgendwie nie drauf geachtet.
Seit der Ankündigung des iPads hat sich nämlich so eine fixe Idee in meinem Kopf festgesetzt:

Der Euro schwächelt ja im Moment etwas und möglicherweise (wahrscheinlich) wird er aufgrund der Staatskrise in Griechenland noch weiter abstürzen. Ist es möglich, dass Apple einen möglichst späten Zeitpunkt zur Nennung der Europreise wartet und auf ein weiteres Sinken hofft, um doch 1:1 umzurechnen?
Paranoia oder realistisch?
Was meint ihr?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2010, 14:09
Beitrag: #6
Re: Vermutung zu den Europreisen des iPad
Naja ... bzgl. der Preisgestaltung spielt die Griechenland-Krise dem Dollar und somit auch Apple in die Hände. Jedoch darf man nicht vergessen, dass in den USA die nächste Immobilienblase zu platzen droht - von der Kreditkartenblase ganz zu schweigen. Von daher glaube ich nicht, dass der Dollar im Vergleich zum Euro wirklich entscheidend an Wert gewinnen wird. 1 Dollar = 1 Euro wird es jedenfalls m.M.n. auf absehbare Zeit nicht geben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2010, 15:06
Beitrag: #7
Re: Vermutung zu den Europreisen des iPad
Ja, Apple hat die Staatskrise in Griechenland sogar eigens inszeniert, um beim iPad möglichst hohe Euro-Preise realisieren zu können...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2010, 15:36
Beitrag: #8
Re: Vermutung zu den Europreisen des iPad
Die Preisgestaltung hat sowohl mit dem Wert des Euro als auch mit Verhandlungen mit T-Mobile zu tun. Der rosa Riese könnte darauf bestehen, dass der Preisunterschied (mit Vertrag und ohne Vertrag) immens sein muss, um Neukunden an sich zu binden.
Beim iPhone war es so, dass das Gerät in Deutschland offiziell nicht außerhalb des T-Bereiches angeboten wurde.
Das iPad wiederum wird sowohl frei als auch mit Vertrag erhältlich sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad einbaurahmen, ipad einbaurahmen, einfuhrzoll deutschland ipad 2012, einfuhrzoll deutschland ipad 2012, ipad einbaurahmen, einfuhrzoll deutschland ipad 2012, ipad einbaurahmen, ipad modelle übersicht, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum