Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Riss am iPad
13.08.2011, 05:01
Beitrag: #8
Riss am iPad
Guten Tag liebes Forum!
Ich habe auch schon gesucht, aber noch keine Lösung gefunden: Seit Ende Dezember nenne ich ein iPad 3G 16 GB mein Eigen und bin sehr zufrieden damit.
Ich gehe sowas von behutsam und vorsichtig mit meiner Hardware um, aber TROTZDEM gabs gestern die Ernüchterung:
Auf der schwarzen Antennenabdeckung der 3G Reihe hat sich bei mir ein Riss eingeschlichen und ich habe keine Ahnung wie ich das geschafft haben soll.

Soll ich das Teil zu Gravis bringen oder mich direkt an Apple wenden? Was würde wohl schneller gehen? Ich denke doch, dass das ein klarer Garantiefall ist, oder? Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Schöne Grüße!

kingschnackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 05:46
Beitrag: #9
Re: Riss am iPad
Ok, also direkt an Apple. Klare Ansage.
Ich denke, dass ein Bild am besten wäre, sofern ich diesen Riss mit meiner Cam und meinen sehr bescheidenen Fähigkeiten in Sachen 'Knipsen' erfassen kann. Er ist haarfein, aber definitiv kein Kratzer. An der Stelle ist die Plastikabdeckung schlichtweg gebrochen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 05:59
Beitrag: #10
Re: Riss am iPad
Tag
Vor allem weil die 'schwarze Abdeckung' die 3G Antenne ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 07:17
Beitrag: #11
Re: Riss am iPad
Die 3G Antenne wird sich doch wohl eher UNTER der Abdeckung befinden und nicht sie selbst sein? Oder ist sie damit verbunden? Keine Ahnung, habe noch nie das Innenleben eines iPads gesehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 07:33
Beitrag: #12
Re: Riss am iPad
Nein, bei mir ist es an der gegenüberliegenden Stelle. Ich möchte das unbedingt beheben lassen, da sowas den Wiederverkaufswert des iPads doch etwas mindern könnte. Vor allem möchte ich einem möglichen Käufer kein Gerät 'andrehene', das eine Art Schaden (auch wenns nur absolut minimaler, optischer Natur ist) aufweist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2011, 07:43
Beitrag: #13
Re: Riss am iPad
Servus. Bring es zu Apple, man wird das iPad wahrscheinlich tauschen. Kann dich verstehen, zumal ich auch mit meinem iPad sehr vorsichtig umgehe. Sowas ist echt ärgerlich.

Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2011, 12:01
Beitrag: #14
RE: Riss am iPad
gleiches Erlebnis,
am Abend noch ohne Probleme und ohne Riss genutzt, dann auf das Regal gelegt.
Am nächsten Tag in die Hand genommen - und einen vermeintlichen Kratzer erkannt. Der Kratzer ist bei näherem Betrachten ein Riss quer über das Display.

Keine Gewalteinwirkung !
Lag einfach nur so auf dem Regal
Hatte lediglich den Raum gelüftet ( 20Grad auf 10 Grad )

Gerät ist nur wenige Tage alt


Har jeman so etwas schon mal gehabt ?

wie mache ich das nun dem Service klar ?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
sicherheit ipad viren, ipad mail zeigt bilder nicht an, netzwerkfestplatte ipad, komme mit dem ipad nicht ins netz kennwort, wie gebe iche einen gebutstag im i pad ein, ipad mail keine bilder, ipad 2 fotoalbum löschen, ipad 2 internet klappt nicht, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum