Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Per iPad auf NAS-Festplatte zugreifen
15.08.2011, 17:50
Beitrag: #5
Per iPad auf NAS-Festplatte zugreifen
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Habe eine NAS-Festplatte vom Verbatim 1T. Darauf l?t der Twonky Server. Ich habe versucht mit dem MLPlayer lite drauf zu zugreifen, er sieht zwar den ein oder andere Film, spielt die Filme aber nicht ab. Der einzige Player der was macht ist Airplayer nur der zeigt mir nicht alle Filme an. Die er anzeigt spielt er auch ab. Beispiel: Filmxy_a.avi zeigt er an spielt er auch ab, aber Filmxy_b.avi zeigt er nicht an.
Filme haben alle den gleichen Codec
Gibt es vielleicht eine etwas bessere L?g als diese?

M?e auf jedenfall die Festplatte weiter nutzen und Umwandeln und mit itunes Syncen, kommt f?ich nicht in Frage (Datenmenge zu gro?.

Dann w? die n?ste Frage, besteht eine M?chkeit das dass AV – Conection kit auch mit Airplayer oder einem anderen Player am Fernseher funktioniert?

Danke schon mal.
MfG!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 19:49
Beitrag: #6
Re: Per iPad auf NAS-Festplatte zugreifen
Zeigt das iPad eventuell nur die Filme an, die es auch abspielen kann? Vielleicht sind Deine .avis ja mit unterschiedlichen Codecs kodiert, von denen das iPad nicht alle kennt?
Bis dann!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 20:08
Beitrag: #7
Re: Per iPad auf NAS-Festplatte zugreifen
Ich schrieb ja schon oben das alle den gleichen codec haben, deswegen bin ich ja auch so irritiert. Oder die Apps f?as Ipad sind nicht ausgereift. ich hab echt kein Plan woran es leigen k?e. Ich habe mittlerweile alle apps ausporbiert die es so im Store gibt. MLPlayer Lite will die Filme im ?igen erst immer laden, das kann es ja auch wohl nicht sein.

Mit freundlichen Grüßen.
pirols
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 21:49
Beitrag: #8
Re: Per iPad auf NAS-Festplatte zugreifen
hallo.
Also ich verwende auch Airplay, und zwar aus dem Grund, weil der auch Filme abspielt, die das iPad normalerweise nicht abspielen kann - scheinbar konvertiert der sie on-the-fly um, ?lich wie AirVideo (welches aber eine Helper-App am Mac ben?t und eben deswegen nur von einem Mac streamen kann). Mit MLPlayer lite kann ich von meinen 30 Filmen 3 ansehen, mit AirPlayer funktionieren alle.

Zu deinem Problem mit der Anzeige h?e ich nur eine andere Idee: Ich das Problem oft mit meiner Xbox bzw. Playstation (streamen auch alle von der NAS), dass Filme nicht angezeigt werden (bei AirPlayer ist es mir noch nicht aufgefallen). Das liegt dann meist daran, dass der UPnP Client der NAS nur den veralteten Cache streamt, in dem die neuen Dateien noch nicht enthalten sind. Ich l?das dann immer so, dass ich die problematischen Dateien einfach auf der NAS zuerst in ein anderes Verzeichnis verschiebe und dann wieder in den Filme Ordner. Dadurch wird bei mir der Cach geupdatet und alle Dateien werden angezeigt. Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad schatten, datenübertragung ipad zu ipad, pdf hängt mit ipad, ipad jailbreak vorteile, geburtstag eintragen ipad kalender, ipad pdf übertragen, ipad 2 fotos löschen, airprint fritzbox, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum