Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
17.06.2011, 18:41
Beitrag: #6
Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
Hi liebe Forumgemeinde.
Ich hoffe mir kann jemand helfen: Ich bin stolzer Besitzer der 64gb 3G Variante. In den letzten Wochen war ich nur über Wlan online. Heute habe ich mir endlich eine O2 Sim Karte mit 200mb Volumen gekauft und kann endlich auch ausserhalb der 4 Wände online sein.
Nun die Frage : welche Verbindung hat zuhause Priorität. Ich habe Zuhause eine Flat, bin verbunden und auch die Sim-Karte eingeschaltet. Wo läuft der Verbrauch auf ? Wird bei einer WLAN-Verbindung automatisch die SimKarte nicht mehr belastet ? Kann man sich darauf verlassen oder ist es notwendig, dass bei wlannutzung die Simkarte besser manuell deaktiviert wird ? Welche Erfahrung habt ihr mit dem Stromverbrauch bei Sim / Wlan gemacht ?
Wer kennt eine Lösung
MfG,

Micados
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 20:30
Beitrag: #7
Re: Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
Moin!
Wenn oben links das Wlan Zeichen ist, dann wird auch Wlan verwendet. Normalerweise Bucht sich das Gerät schon recht schnell ins heimische Wlan ein. Wenn Du ein jailgebreaktes iPad hast, kannst Du mit SBSettings sehr einfach 3G ausschalten, wenn Dir das lieber ist. Notwendig ist es m.E. nicht.

Greetz.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 20:41
Beitrag: #8
Re: Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
Ahoi
Das Mobilnetz zuhause auszuschalten spart etwas Strom. Ersparnis hängt aber von der Netzqualität ab (je schlechter der Empfang, umso mehr Strom verbraucht Mobilnetz).
Ich hab's mir zur Gewohnheit gemacht, Mobilnetz zuhause abzuschalten, da ich das iPad eher selten unterwegs nutze. Eine Ersparnismessung hab ich allerdings bisher nicht gemacht...
So long

mx5freak
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 21:10
Beitrag: #9
Re: Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
Das WLAN hat eigentlich immer Vorrang.
Nur, wie es auch in einem anderen Thread steht, ist die Verbindung bei weitem nicht so stabil wie beim PC oder bei der Playstation. Und wenn man dann nicht auf dem Homebildschirm ist, und die Piktogramme im Header sieht, und dann beobachtet, wie aus dem WLan Symbol ein anderes wird, tappt man in die Kostenfalle.

Ganz dumm ist das wenn man irgendwas spielt und das ganze im Hiuntergrund abgeht. So habe ich mir eine volle Prepaid Karte leergenudelt und habe das nicht mitbekommen. Deshalb überlege ich mir auch eine Flatrate anzuschaffen.

Und da du die 200 MB Volumen erwähnt hast, frage ich mal: Ist das nicht etwas wenig?
Eine App, z.B. Rezepte hat ja schon 110 MB, geschweige denn ein Musiktitel aus dem Shop

Und bei so mancher Flatrate ist Itunes sogar ausgeschlossen, wie ich soeben auf der Seite von Mobilcom Debitel gelesen habe.
Greetz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2011, 21:52
Beitrag: #10
Re: Mobile Connect bei WLan manuell am iPad abschalten ?
Hallo zusammen,
danke für die Rückmeldungen.
Dann werde ich wohl besser zur Sicherheit Zuhause 3G abschalten.
Greetz

Micados
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
imap auf pop3 umstellen ipad, apple ipad keine wlan verbindung fehlgeschlagen, www.o2online.de/ipad-online, umstellen der ipad tastatur, umstellung ipad tastatur, ipad 2 simlock entsperren, ipad tastatur belegen, postfach erstellen ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum