Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Lebenszeit iPad-Akku
12.04.2011, 09:35
Beitrag: #3
Lebenszeit iPad-Akku
Wie macht ihr das eigentlich mit dem Arbeiten mit dem iPad? Nur ans Netz zum Akku wieder aufladen und sonst immer Batteriebetrieb? Ich würde das mal selbst wenigstens zu Hause so tun, dass ich ihn ans Netz hänge, wenn die Batterie leer ist. Ist die Batterie aufgeladen, lasse ich das Gerät am Netz. Ans Netz lege ich ihn natürlich nicht am Schreibtisch, sondern am Sofa-Tisch, so dass ich im Sofa liegend mit meinem iPad am Netz arbeiten kann ;-). Oder ist das Übertrieben und wenn das Ding aufgeladen ist, schleppe ich es mit mir rum wie es mir gerade in den Sinn kommt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2011, 11:13
Beitrag: #4
Re: Lebenszeit iPad-Akku
Mach Dir zum Akku keinen Kopf. Ich lade mein iPad jede Nacht auf, egal, ob der Akku bei 35% oder 94% ist. Einen kompletten Arbeitstag hält der Akku in jedem Fall problemlos durch, wenn er morgens 100% hat. Ansonsten wirst Du das iPad mit Sicherheit nicht 10 Jahre nutzen, also wirst Du es auch nicht erleben, dass die Akku-Kapazität stark nachlässt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
lesezeichen löschen ipad, ipad werbung blocken, ipad 2 mp4 abspielen, virenschutz ipad, ipad mail anhang, pdf für ipad umwandeln, ipad2 drucken wlan, installer.app finden, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum