Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Kaputtes iPad: Reparatur?
10.12.2011, 05:43
Beitrag: #4
Kaputtes iPad: Reparatur?
In einer Lagerhalle hier fand ich als Hinterlassenschaft der Vorreiter ein, nunja, ziemlich kaputtes iPad (64gb + 3g). Die Frontscheibe ist zerbrochen, die Rückseite ist ein wenig verzogen, ob das Display selber noch gebrochen ist, weiß ich nicht, aber das ist egal, weil das Displaykabel eh abgerissen ist (die Vorderseite hängt also nur noch lose an den verbliebenen Kabeln dran).

Aus Neugierde habe ich das Teil mal an den Mac angeschlossen - zunächst ohne Ergebnis. Nach 'ner Stunde oder so meldete sich dann allerdings iTunes zu Wort, dass ein iPad entdeckt wurde, für das es eine neue Softwareversion gäbe (Ich nehme mal an, der Akku war einfach nur sehr leer).

Ich kann auch mit iTunes (und iPhoto) normal im Gerät browsen.

Wie schätzt ihr es ein, lohnt es sich, einen Reperaturversuch zu wagen? Display und Frontglas etc. kann man ja nachkaufen, die Rückseite fand ich allerdings nicht als Ersatzteil. (eine andere Alternative wäre es natürlich, ein defektes Gerät zu kaufen, allerdings weiß ich nicht, wie einfach das ist - die meisten Defektgeräte, die ich in der Bucht fand, hatten einen Displaybruch, es käme also noch ein neues Display dazu; vielleicht sollte ich mich nach Geräten mit Wasserschaden umsehen.).
An der Platine habe ich jedenfalls mit meinem (ungeübtem) Auge keine Beschädigung feststellen können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2011, 05:56
Beitrag: #5
Re: Kaputtes iPad: Reparatur?
Das ist die beste Variante, stell mal ein paar 'Übersichtsbilder' rein, dann kann man schon einen kleinen Eindruck bekommen! Nächste Frage ist dann, wie begabt bist Du im Basteln???
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2011, 07:49
Beitrag: #6
Re: Kaputtes iPad: Reparatur?
Die Bilder interesieren mich jetzt auch mal, von sowas hab Ich ja noch nie gehört - Jemand kauft sich für annähernd 1000,- ein Tablet, was dann irgendwie kaputtgeht, und lässt es dann einfach liegen ...

Erinnert mich an diese Jungs aus den USA, die sich sofort am ersten Tag die neuesten Apple-Geräte in mehrfacher Stückzahl kaufen, und dann vor dem Store erstmal mit Baseballschlägern ordentlich bearbeiten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad 2 schaltet nicht aus, www.icloud.com, web.de imap hostname, videos auf sd im ipad, ipad facetime ton geht nicht, pptx uf ipad, ipad werkseinstellungen, pop t-online.de ipad, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum