Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
18.07.2011, 08:50
Beitrag: #6
Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
Ich weiß echt nicht mehr weiter! Bin grade am überlegen, mir ein IPad zu zulegen
Nun frag ich mich, ob ich ein G3 oder NUR WiFi brauche
Da ich ein iPhone4 habe, kann der Datenverkehr vom iPat ja via Tehtering laufen.
Nun ist aber am iPad No G3 auch kein GPS Modul dran.
Ich möchte mein iPad aber gerne auch als Navi brauchen.

kann das iPhone4 irgendwie die GPS Infos an den iPad weitter geben?
Ich möchte nämlich die genaue GPS Infos nutzen (Genauigkeit 10M) und nicht WiFi Erkennung (wie heisst diese noch genau?), die nur eine genauigkeit von 50-100m zulässt.

Es zirkulieren zu der Frage verschiedene Gerüchte
http://www.macnews.de/iphone/wifi-ipad-m...ing-158818
Kann mir einer helfen? Mit freundlichen Grüßen.

Armageddon2o1o
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2011, 10:20
Beitrag: #7
Re: Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
Hallihallo Armageddon2o1o.
Geht nicht. Alles Gute!
Kashayar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2011, 11:47
Beitrag: #8
Re: Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
grüessech
Also nach dem Video solls gehen. Bei mir funktioniert die Ortsbestimmung lokal hier auch. Während der Autofahrt habe ich es noch nicht probiert. Die Übertragung ist halt nur nicht in Echtzeit sondern zeitversetzt.
http://www.youtube.com/watch?v=SbvMt0diV...r_embedded

Schöne Grüße, Imacs
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2011, 11:53
Beitrag: #9
Re: Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
Ok, also mit Tethering werden irgend welche Positionsbezogener Daten vom iPhone zum iPad übertragen.
jetzt stellt sich die Frage, ob
1. diese Daten GPS-Daten vom GPS Empänger des iPhones sind, aber einfach mit verzögerung?
oder
2. Positionsdaten, die lediglich aufgrund von bekannten WiFi Netzen vom iPhone errecnet werden.

2 mach aus meiner Sicht keinen Sinn, da diese Positionsberechung via WiFi Netze auch alleine vom iPad berechnet werden könnet (hat ja auch Wifi)

Zu 1 stellt sich die Frage, warum es zu dieser Verzögerung kommt und wie man das beschleunigen könnnte um dauerhaft eine 10M genaue Positionsangabe zu erhalten.
Immerhin hat man ja zum Mindestens im Auto strom zur verfügung.
Bis denn, Armageddon2o1o
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2011, 12:36
Beitrag: #10
Re: Kann ich das iPad mit GPS nachrüsten?
Hey Ho! Es werden keine Positionsdaten vom iPhone ans iPad gesendet.

Das iPad mach das auch in der Wifi Version anhand einer Datenbank die von Apple betrieben wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad 2 youtube dauert ewig, ipad dateisystem durchsuchen, wlan geschwindigkeit ipad 2, privat videos, komme mit dem ipad nicht ins netz kennwort, ipad kalender feiertage, bose lifestyle ipad, ipad 2 bluetooth funktioniert nicht, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum