Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Journalistische iPad-APP
03.09.2011, 13:38
Beitrag: #5
Journalistische iPad-APP
Grüß Euch liebes Forum. Ich bin ratlos.

....wollte ich hier mal vorstellen. Wir haben ohne Print-Mutter im (finanziellen) Nacken und ohne ein flankierendes Web-Portal letzte Woche eine journalistische App in den Store gestellt, die auf dem iPad das iPad zum Thema hat. Schaut Euch das doch mal an, äußert Kritik, gebt Anregungen.
Take a look http://itunes.apple.com/app/emagx/id415507987?mt=4#

Danke schon mal.

Lg.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 15:35
Beitrag: #6
Re: Journalistische iPad-APP
hallo. Hab's mir mal angeschaut und mein Eindruck ist durchwachsen. Vom Layout her finde ich das Magazin ansprechend und angenehm zu lesen. Inhaltlich auch OK, weil die Artikel informativ sind und gut geschreiben.
Ihr solltet übrigens auf eine deutlichere Kennzeichnung der Werbeseten achten, denke ich.
Die technische Umsetzung lässt noch ziemlich zu wünschen übrig, besonders das Umblättern per Finger-Wischen ist sehr hakelig und ruckelig. Da sollte noch nachgebessert werden...

Schlussendlich finde ich persönlich das Konzept 'Monatsmagazin' total überholt, insbesondere auf dem iPad. Ich Kauf mir schon lange keine Magazine mehr, egal ob sie jetzt online oder auf Papier vertrieben werden. Ich glaube nicht, dass sich das bei mir mit diesem Magazin ändern wird... Cheers.

Pia79
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 17:14
Beitrag: #7
Re: Journalistische iPad-APP
Danke für Deine Kritik. Wir werden Sie beherzigen. Nicht nur so daher gesagt, sondern wirklich! Die Technik ist sicher noch nicht perfekt, aber es freut mich natürlich, wenn die Inhalte rüberkommen. Was nützen mir (und Dir) exzellente, blut- und inhaltslose Artikel auf einer sagenhaften, mit Features vom Feinsten gespickten App. Nix.
Tschüßikowski! Discovery
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 17:22
Beitrag: #8
Re: Journalistische iPad-APP
grüß dich
Ich habe es auch geladen und angeschaut.
Momentan überzeugt es mich nicht. Die Titelseite lädt zum Anklicken ein, da passiert aber nichts. Wenn man dann im Inhaltsverzeichnis ist, kommt man zügig zu den gewünschten Artikeln, aber dann wird es sehr hakelig. Die Menüführung kommt eher zufällig in Sicht, sodaß man schwer zurück findet.
Werbung habe ich nicht bewust wahrgenommen, d.h. obwohl sich das eine oder andere danach anfühlte, konnte ich keine Kennzeichnung wahrnehmen.
Und wie schon vom Vorschreiber eingeworfen, Magazine, welche in bestimmten Zeitfenstern erscheinen, machen in der schnelllebigen iPad-Welt weniger Sinn, denke ich. Stell Dir vor, Du hast gerade dein Magazin fertig-und einen Tag später kommt das neue iPad raus. Ist doch der Supergau.
Ich selber habe diverse iPadseiten, auf denen ich immer zeitnah informiert bin. Und, wenn dort ein App vorgestellt wird, gibt es meist direkt einen iTunes Link dazu. Das habe ich in dem Magazin auch vermisst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
optimale fotogröße ipad, apple ipad weißer fleck blidschirm, reiseroute ipad, facebook fotos laden nicht, app ipadkarteikarten lernen mit sprachaufnahme, app ts dateien abspielen, ipad ebay seite kleiner, ipad mailprogramm, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum