Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
11.07.2011, 01:12
Beitrag: #6
Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
Servus
ich weiß echt nicht mehr weiter.

Mein iPad läuft unter 4.2.1.
Ich werde aus den gegoogelten Infos nicht so richtig schlau -
kann ich nun, und wenn ja, womit, mein iPad jailbreaken?
Und vor allem: Was ist mit diesen SHSH Blobs? Da peile ich so gar nicht durch und habe demzufolge vor dem Update auch keine gesichert...
Weiß jemand eine Lösung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2011, 02:29
Beitrag: #7
Re: Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
Es gibt zur Zeit nur einen tethered Jailbreak. D.h. man muss das iPad bei jedem Neustart des Gerätes mittels red**** starten.
SHSH Blobs erlauben dir eine alte Firmware einzuspielen.

Ich glaube aber, dass das Thema hier nicht so gerne gesehen ist.

Cheers!

Carstenoe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2011, 04:07
Beitrag: #8
Re: Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
Ich frage nur nach JB-Möglichkeiten, nicht nach Unlock...
Das mit den Blobs ist also nur im Falle eines nicht funktionierenden Jailbreaks wichtig, wenn ich das richtig verstehe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2011, 05:27
Beitrag: #9
Re: Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
Such mal nach dem Tool TinyUmbrella. Das erledigt das Backup der SHSH Blobs schnell und elegant.
Ansonsten würde ich im Moment von einem Jailbreak abraten, es sei denn du weist genau was du tust und das macht bei deinen Fragen nicht den Eindruck. Bis jetzt gibt es eben nur einen 'tethered Jailbreak'. D.h. du musst das iPad bei jedem Neustart (ganz ausschalten und dann wieder ein) mit dem gleichen Tool starten und den Jailbreak reaktivieren. Das erfordert auch jedesmal das etwas frickelige aktivieren des DFU-Modus und nimmt insgesamt deutlich mehr Zeit in Anspruch als das normale Booten. Zusätzlich solltest du bedenken, dass etliche Cydia Apps einen Neustart erfordern. Auch wenn du unterwegs bist und deinem iPad der Saft ausgeht reicht es nicht es einfach wieder an den Strom zu hängen. Ohne Computer mit RedS**w und der aktuellen 4.2.1 Firmware ist dein iPad dann entweder nicht mehr zu starten (bei mir so), oder es funktionieren in jedem Fall alle Cydia Veränderungen und Apps nicht mehr.

Ich würde an deiner Stelle wirklich warten.
Greetz,
3pixelreichen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2011, 06:30
Beitrag: #10
Re: Ist auf dem iPad ein Jailbreak unter OS 4.2.1 möglich?
Hey Ho! Ich wäre mir derzeit nicht so sicher, ob da noch ein untethered JB für 4.2.1 kommen wird. Da mein iPad im letzten halben Jahr vielleicht ein oder zwei Mal neu gestartet wurde habe ich mich für den tethered JB entschieden. Mein iPad ist ja sowieso fast immer in Standby.

Beim iPhone werde ich es aber nicht machen und warte auf einen kommenden JB. für evtl. 4.3.

Wenn der TE seine SHSH Blobs mit TU sichert, kann er eigentlich den JB machen. Aus Fehlern kann man ja auch einiges lernen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad skype kein klingelton, ipad firewall, ipad 2 werkseinstellungen zurücksetzen, ipad über macbook ins internet, ipad jailbreak vorteile, www.icloud.com, www.o2online.de/goto/rechnung, ipad rechtschreibprüfung sprache, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum