Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Hotspot oder MikroSIM am iPad
01.08.2011, 20:56
Beitrag: #5
Hotspot oder MikroSIM am iPad
Tach meine freundlichen Forum User

ich weiß nicht was ich noch tun soll:
Hab eine Frage wie ich ein iPad, Macbook oder ähnliches am Besten in Netz bringe.
Da ich einen iPhone Tarif 1.Gen habe, besitze ich die Möglichkeit mir eine Multi-Microsim für einmalig 30 € zu bestellen. Damit könnte ich dann ein iPad oder Macbook mit 3G in Netz bringen.
Mit der neuen iPhone-Software gibt es ja nun die Möglichkeit, einen persönlichen Hotspot zu eröffnen. In diesem Fall müsste ich in die neuen Tarife der Telekom wechseln. Analog zu meinem Complete L 1. Gen würde ich ja den Complete Mobil L wählen und somit sogar monatlich 10 € sparen.

Kann jemand was zur Verbindung durch einen persönlichen Hotspot im Vergelich zur zweiten Simkarte sagen? Schnelligkeit, Empfangsqualität, Ausfälle etc? Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 21:12
Beitrag: #6
Re: Hotspot oder MikroSIM am iPad
Hallo Du.
Also bei mir funktioniert es mit dem Hotspot tadellos. Absolut keine Probleme solange der Empfang des Handys gut ist LG

ramsez
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 21:53
Beitrag: #7
Re: Hotspot oder MikroSIM am iPad
Peace!
Der Hotspot kostet (über BT und WiFi) halt entsprechend Strom beim iPhone. Der Akku wird damit deutlich schneller leer. Über USB (was aber nur am MacBook geht) ist das kein Problem.
Nutze mein iPhone 3G S so auch als Modem für das MBA.
Tschüss,
phase
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2011, 23:36
Beitrag: #8
Re: Hotspot oder MikroSIM am iPad
Schon wegen der Akku-Laufzeit würde ich immer die zweite Sim + 3G iPad wählen, wenn ich regelmäßig unterwegs online gehen wollte. Selbst mit einem iPhone 4, das im Vergleich zu den älteren schon eine bessere Akku-Laufzeit hat, wär mir das Risiko irgendwann unterwegs ohne Strom da zu sitzen zu groß. Hotspot ist zwar vom Preis her die günstigere Variante, macht aber IMHO nur Sinn, wenn man nur ganz selten mal online gehen will oder zur Not immer irgendwo an den Strom gehen kann.

Goodbye.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
wie kann ich fotos umbenennen, ipad kalenderfarben ändern, ipad jailbreak vorteile, ipad anhang speichern, ipad 2 bluetooth funktioniert nicht, pdf für ipad umwandeln, ipad softwareaktualisierung fehlgeschlagen, ipad firewll, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum