Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
Film auf ein anderes iPad übertragen?
23.08.2011, 05:29
Beitrag: #7
Film auf ein anderes iPad übertragen?
Servus. Ich suche dringend eine Lösung:
Ich will einen Film von meinem iPad auf das iPad einer Freundin übertragen. Wie mache ich das am besten?
Bin mal gespannt auf Eure Antworten.
Liebe Grüße,

juwitu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 06:45
Beitrag: #8
Re: Film auf ein anderes iPad übertragen?
Lasst mich nicht hängen - ihr seid doch die 'Cracks'....!

Viel Glück!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 08:15
Beitrag: #9
Re: Film auf ein anderes iPad übertragen?
Grüetzi
Was für ein Film ist das denn? Selbstgemacht oder aus dem iTunes-Store?
Die Übertragung von iPad zu iPad ist nicht so ohne weiteres möglich. Der Weg über iTunes wäre der nächstliegende. Wenn es sich um geschützte Filme aus iTunes handelt, muss auf beiden iPads derselbe iTunes-Account aktiv sein.
So long!
iMarkus63
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 09:08
Beitrag: #10
Re: Film auf ein anderes iPad übertragen?
Es handelt sich um eine aufgezeichnete Fernsehsendung. (Umgewandelt mit Elgato Turbo.264 HD)

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 10:18
Beitrag: #11
Re: Film auf ein anderes iPad übertragen?
Also mir würden da 2 Wege einfallen:
a) mit iTunes syncen und wenn das andere iPad am selben Account hängt dort aktivieren oder
b) iPhone Explorer aus dem Web ziehen, iPad A anschließen Film herunterladen und dann beim 2. iTunes Account in die Mediathek übernehmen und auf iPad B aktivieren
Bis denn!
RaBe17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2011, 12:18
Beitrag: #12
Re: Film auf ein anderes iPad übertragen?
Hey Ho!
Wenn der Film von eyeTV oder Cinergy kommt, dann ist es nicht nötig, dass das iPad mit dem selben Account läuft, die haben kein DRM. Das einfachste wäre, den Film via USB o.Ä. in das iTunes des Empfängers zu importieren und von dort zu syncen.

Ich kenne jetzt gerade keine App, die Filme aus der Video-App direkt auf ein anderes iGerät senden könnte. Photospread und Co können das nur aus der Foto-App heraus und meine Erfahrung damit zeigt, dass das viel zu lange dauern würde. Ein 5-Minütiger, selbstgemachter iPhone-Film hat auf diesem Weg von meinem iPhone auf ein zweites mehr als 10 Minuten gebraucht, via Bluetooth. Das mag man kaum mit einem Spielfilm machen, nichtmal mit einer Serienepisode.

VG, vocki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
dropbox fotos speichern ipad, videofilme ohne itunes auf das ipad laden, ipadapps preisentwicklung, mp4 ipad abspielen, ipad pdf übertragen, habe ich auf ipad ical?, ipad 2 geburtstage eintragen, app ipad kontakte geburtstag, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum