Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baumstrukturmodus | Linearer Modus
16 GB reichen beim iPad?
12.08.2011, 05:11
Beitrag: #7
16 GB reichen beim iPad?
Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte meinem freund gerne ein ipad zum geburtstag schenken und finde das aktuelle schöner, weil es flacher ist.
er hat ein iphone 4 und sitzt berufsbedingt den ganzen tag am rechner - mobil muss er mit dem ipad also nicht zwingend sein. es wäre natürlich praktischer, macht aber einen großen preislichen unterschied und wäre in dem fall nicht wirklich erforderlich. ich werde mich also für das 'ipad 2 - wifi pur'-modell entscheiden.

bzgl. der größe bin ich mir aber nicht sicher. ich gehe davon aus, dass er mit dem gerät hauptsächlich surfen und hin und wieder einen film gucken wird. außerdem wird er sich sicher eine ganze reihe apps runterladen, so wie mit dem iphone auch - und fotos wird er wahrscheinlich auch mit dem ipad sichern.

meint ihr, dass 16GB dafür ausreichend wären? ich habe hier schon ein bisschen gelesen und weiß, dass auf dem neuen gerät ca. 14GB frei sind. ich habe allerdings keine vorstellung, ob der verbliebene rest ausreichend groß ist.

Wer weiß Rat?
Schönen Dank und viele Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 05:16
Beitrag: #8
Re: 16 GB reichen beim iPad?
Ahoi!

Ich muss zugeben, es ist schon angenehm, einfach überall dort online sein zu können, wo es auch Mobilfunknetz gibt.
Ich werde meine 64 GB im Leben nicht vollkriegen.
Bei mir sind jetzt ungefähr 6 oder 7 von 64 GB verbraucht, das sind rund 1000 Fotos vom letzten großen Urlaub, die komplette 1. Staffel 'two and a half men' (ungefähr 24 Folgen zu je 20 Minuten) sowie natürlich rund 30 Apps. Den meisten Platz brauchen die Filme, mit Abstand!
Damit wären deine 16 GB also ungefähr zur Hälfte gefüllt. Wenn du glaubst, das reicht ihm (gekaufte Filme kann er ja noch auf der Festplatte des PC 'parken' und vom iPad löschen), dann nimm die Größe.
Ich würde mir aber nochmal überlegen, ob es nicht doch ein 3G-Modell sein darf...wobei, du sagst, er hat ja auch ein iPhone.
BG!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 05:20
Beitrag: #9
Re: 16 GB reichen beim iPad?
Gude Damit ein Film auf dem iPad von der Qualität her gut aussieht, braucht es pro Spielfilm etwa 1 Gigabite. Ein 16er könnte also schon mal knapp werden, je nachdem wie lange man am Stück unterwegs ist.
Ich habe ein 32er, das reicht definitiv. Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2011, 06:23
Beitrag: #10
Re: 16 GB reichen beim iPad?
Wenn dein Freund dazu tendiert, seine Musik auf dem iPhone zu speichern, wird er das vielleicht auch auf dem iPad tun wollen. Auf meinem iPad sind etwa 30 GB mit Musik belegt.
Bis denn!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2011, 15:23
Beitrag: #11
RE: 16 GB reichen beim iPad?
ich würde auch eher zu einem mit 32 gb tendieren. 64 gb muss nicht wirklich sein,aber ein mittelding wäre doch vollkommen ok. ich finde die 100 euro mehr jedenfalls ganz sinnvoll investiert.

ich kenne zwar nicht das "abspeicherverhalten" deines freundes,aber gerade bei vielen filmen amcht die grössere variante sinn.

wenn er nur 2-3 filme auf dem ipad "parkt" um sie nach dem schauen zu löschen oder auf den rechner zu verschieben, reichen wiederum 16gb aus.

"Ratte is doch auch en Kollege"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2011, 17:41
Beitrag: #12
RE: 16 GB reichen beim iPad?
Hallo,

also Speicher kann man eigentlich nie genug haben! :-(

Wir haben dieses Jahr zum 2. mal Urlaub im Apple-Land gemacht und ca. 25 GB an HD Urlaubsfilmen aufgenommen (war ein Kurzurlaub)! Die Filme brauche ich zwar nicht dauernd auf einem Tablet aber um Sie Freunden und Verwanten vorzuführen, sollten alle Urlaubsfilme (aus diesem Urlaub) zeitgleich drauf passen. Wenn dann auch noch etwas Musik drauf ist, sind 32 GB vielleicht schon etwas knapp! Die Musik will man ja nicht extra runter schmeissen, damit die Urlaubsfilme für 1-2 Wochen drauf passen, und anschließend wieder drauf spielen.

Da eine Speichererweiterung beim iPad nicht sehr komfortabel ist (über Kabel und zusätzlicher Hardware), sollte man wirklich vorher überlegen welche Datenmengen (wenn auch nur kurzfristig) auftreten können!

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.


Gruß datenpooler

Hätten Sie geschwiegen, hätte ich Sie für klüger gehalten!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
ipad kamera geht nicht, ipad2 speicher nachrüsten, ipad mikrofon einschalten, ipad 1 mit defekten home button, ipad 2 reagiert langsam, ipad reagiert langsam, ipad reagiert schlecht, ipad mit fritzbox verbinden, sites
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Antwort schreiben 


  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:

Zu lange vor dem Computer gehangen? Bei Schmerzen im Rücken finden Sie Hilfe bei Rückenschmerzenhilfe.

Kontakt | iPad Forum | iPad Blog für Apps und Zubehör | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum